Calypso

Hallo Herbst | C’est La SchnipselRitter

Wir wollten uns den Herbst zur Brust nehmen – für Weihnachten ist es mir gefühlt einfach noch zu bald. Vielleicht ändert sich das auch bald wieder.

Einmal durch die Stempelregale geguckt und am Foxy Friends Stempelset hängen geblieben. Fuchs = Herbst? Ja, das kann man machen. Da ich mir erst vor kurzem die Drehkarten-Stanze von Lawn Fawn geholt hatte wollte ich die auch irgendwie einbauen. Das ist also dabei raus gekommen:

Den Text für’s Drehrad/-fenster wollte ich unbedingt selbst gestalten – daher hab ich einfach das Set Aus meiner Kreativwerkstatt verwendet und bin etwas in der Mundart geblieben. Ich find’s lustig 🙂

Magst du Drehkarten auch so gern? Ich glaub ich mach jetzt öfter sowas, die machen so Spaß – besonders in Kombi mit einem Alpha-Set.

Heute hüpfen wir wieder nur zu Zweit, daher geht’s hier weiter zu Franzi:

Franzi (C’est la Franz)

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

Donut Worry – Geburtstagseinladungen

Heuer werd ich also 30ig – unfassbar. Ich denk immer daran zurück wie alt mir 30 mit 18 vorkam … und jetzt wo ich selber quasi davor steh, denk ich mir, alles easy. Ich hatte in meinem Beitrag auf dem PAPIERPROJEKT-Blog schon über meine Grundstimmung zu diesem besonderen Geburtstag gesprochen.

Ich seh dem ganzen mehr oder weniger gelassen entgegen. Zwar ist 30 so ein „whaaat? ich fühl mich aber echt nicht so alt wie sich das anhört“ und hät ich es wie meine Mama gemacht müsste ich mittlerweile drei Kinder haben – im Alter von 10, 8 und 2 Jahren, aber dann lass ich die Jahre Revue passieren und denk mir jedesmal – „nene, haste schon alles richtig gemacht“. Bin also durchaus glücklich mit der aktuellen Phase meines Lebens 🙂

Nachdem Mr. Ecklmayr dieses Jahr auch 30ig wird … halt erst im Dezember, ist grundsätzlich eine gemeinsame Feier geplant. Zusätzlich dazu ist es in meinem Stammtisch üblich gesondert zum Geburtstag zu laden. Da mein mein Geburtstag (7/10) heuer auf einen Freitag fällt, mach ich das gleich am selben Tag – also Einladung in die Mostschenke gemeinsam mit Mann und Familie.

Normal erledigen wir (im Stammtisch) das Einladen per Whatsapp … aber dieses Mal wollt ich das „richtig“ machen. Erschreckend daran war, dass ich nicht mal alle Adressen zur Hand hatte … so ist das also in der Zeit von Whatsapp.

Ich hatte ja mehrere Varianten im Pool und schlussendlich ist es eine Variante jener vom PAPIERPROJEKT-Blog geworden (die Maße sind ident von der dortigen Anleitung). Da mittlerweile hoffentlich alle angekommen sind, kann ich sie getrost hier zeigen.

Von außen sahen sie so aus (↓) – einfach verschlossen mit einer aquamarin-farbenen Kordel. Verwendet hab ich für das Kuvert ein Papier von Lawn Fawn – Perfectly Plaid – Nadia.

einladung-30-lawn-fawn-donut-worry-schnipseldesign-linz_4

Innen eben dann das bekannte „donut worry“-Thema: Der Donut samt Spruch kommt aus dem Stempelset von Lawn Fawn – Donut Worry. Den Donut hab ich mit Copics coloriert und „3“ ist gestanzt mit einer Stanze von Mama Elephant (Number It).

einladung-30-lawn-fawn-donut-worry-schnipseldesign-linz einladung-30-lawn-fawn-donut-worry-schnipseldesign-linz_3

Für die Kreise hab ich die Wonky Stitched Circles von My Favorite Things verwendet – „Wann“ und „Wo“ ist mit dem Brentano Stempelset von PAPIERPROJEKT gestempelt. Die Details dazu sind handschriftlich ergänzt. Eigentlich wollt ich den Text drucken, aber irgendwie fand ich dann doch, handgeschrieben hat mehr Charme (& Persönlichkeit).

einladung-30-lawn-fawn-donut-worry-schnipseldesign-linz_2

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet (urlaubsbedingt) am Sonntag, 2. Oktober 2016 (bis 20:00 Uhr) statt. Gerne kannst du dich aber zu anderen Zeit an mich bezüglich einer Bestellung wenden.

Love is in the Air – C’est la SchnipselRitter

Das heutige Thema – Love is in the Air. Judith und Franzi tun sich da grad sicher leichter – sind beide in Vorbereitungen für bald anstehende Hochzeitsmessen. Ich bin noch in so einer posttraumatischen Anti-Hochzeits-Bastel-Blase von unser Hochzeit gefangen, dass ich mich mit der Auslegung „Liebe“ leichter tat als mit „Hochzeit“ (ja, nach sooooo viel eigener Hochzeit, wollt ich grad echt nix für eine Hochzeit machen müssen).

Liebe also 😀 Ich hab mal eines meiner Lieblingsstempelsets aus dem neun Katalog dazu verwendet – Liebe ohne Grenzen. Meines Erachtens total vielseitig einsetzbar (+ man kann die Karte auch für eine Hochzeit abwandeln).

stampin-up-liebe-ohne-grenzen-karte-hochzeit-schnipseldesign-osterreich

Zu sehen: Eine Basis in Savanne. Zwei kleine Wölkchen – ausgestanzt mit der Elementstanze Baum. In Summe vier Herzen (Herzblatt-Stanze), zwei in Calypso, zwei in Melonensorbet. Das Ballon-Körbchen ist aus dem Stempelset Wir feiern. Die Schnüre sind einfach dazu gemalt und die Herzchen-Schnur wurde mit den Herzen aus dem Stempelset Malerische Grüße (aus dem Kit) gemacht.

Und jetzt von meinem Lieblingsprodukt zum totalen Gegenteil. Mit dem Thinlits Blühendes Herz wusste ich nicht recht was anzufangen (abgesehen davon, dass ich es für meinen Geschmack als zu kitschig für mich einstufte). Aber als ich beim Surfen auf Instagram ein Foto gesehen habe, musste ich einfach eine Stampin‘ Up! Variante ausprobieren und ich muss sagen, so gefällt’s mir doch 😀

stampin-up-bluhendes-herz-bluten-der-liebe-watercolor-schnipseldesign-osterreich-1

Und wieder – wenn man zB das „Ich liebe Dich“ durch die Namen eines Brautpaares austauscht, ist auch diese Karte total hochzeitstauglich. Soviel zu meinen Ideen, ich freu mich über deine Meinung dazu 🙂 Und jetzt geht’s weiter zu den kreativen Outputs von Franzi und Judith …

♥ Franzi (C’est la Franz) ♥

♥ Judith (Bastelritter) ♥

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-blog-schnipseldesign-osterreich-stampin-up

Für diese Karten wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Donnerstag, 14. Jänner 2016 (bis 20:00 Uhr) statt. Gerne kannst du dich aber zu anderen Zeit an mich bezüglich einer Bestellung wenden.

Liederhefte – Unsere Hochzeit

Zurück aus Brüssel – was war das für ein tolles (verlängertes) Wochenende am ersten Onstage Event von Stampin‘ Up!? Richtig toll – so toll, dass ich jedenfalls noch extra drüber berichten muss (und ich stelle fest, ich muss ja auch noch mal über unsere Flitterwochen und unsere Hochzeit im allgemeinen Sprechen …).

Heute daher nochmal was zu unserer Hochzeit 🙂 Die Fotos dazu lagen nämlich gestern Abend schon fertig rum, also warum nicht. In Österreich, oder spezieller, da wo ich her‘ komm‘ und wo wir geheiratet haben gibt es das Brauchtum „Braut stehlen“ (oder etwas förmlicher „Brautenführung“). Traditionell wird dabei die Braut (wichtig – inklusive Brautstrauss) von einem Freund (oder Vereinskollegen) des Bräutigams zum Tanz aufgefordert. Unauffälligerweise werden auch die Brautjungfern, Brautmama, Taufgodi und Firmgodi der Braut zum Tanz aufgefordert (jaaaa, als Braut dämmert es dann, was wohl kommt). Inmitten der Tanzerei wird dann quasi mit der Braut (und Anhang) die Flucht ergriffen und man setzt sich in einen separaten Raum (und fast alle Gäste schließen sich der Entführung an und gehen mit).

Während des Brautstehlen wird hauptsächlich Wein getrunken und gesungen. Da das mit dem Singen bekanntlich ja so eine Sache ist und nicht alle Textsicher sind, haben wir ein paar Liederhefte mit gängigen Braustehl-Liedern gewerkelt und ausgelegt.

stampin-up-liederbuch-hochzeit-minc-schnipseldesign-oesterreich

Das Endformat ist A5 und wie schon bei den Kirchenheften habe ich für die Frontseite die Minc und den kleinen Flieger aus dem Project Life Stempelset Auf und davon verwendet.

stampin-up-liederbuch-hochzeit-minc-schnipseldesign-oesterreich-2

Das Innenleben ist auf (ich glaube) 100g-Kopierpapier doppelseitig gedruckt und dann an der Falzlinie mit dem Cover zusammengetackert.

stampin-up-liederbuch-hochzeit-minc-schnipseldesign-oesterreich-3

Sollte sich jetzt jemand Sorgen um den Bräutigam machen … Klaus wurde nicht alleine zurück gelassen. Er wurde quasi zeitgleich von meinem Stammtisch ebenfalls „gestohlen“. Nach etwas mehr als einer Stunde kam er mich dann abholen bzw. auslösen und die gesamte Hochzeitsgesellschaft machte sich wieder auf Richtung Fest“stadl“ (Festsaal passt da irgendwie nicht, aber das wirst du erkennen, wenn ich ein paar Fotos der Deko etc. hier zeige).

Alles Liebe
renate-blog-schnipseldesign-osterreich-stampin-up

Für diese Projekte wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Montag, 16. November 2015 (bis 20:00 Uhr) statt. Gerne kannst du dich aber zu anderen Zeit an mich bezüglich einer Bestellung wenden.

Hangover Kits – Gastgeschenke

Einige unserer Hochzeitsgäste übernachteten im Hotel – und für die gab es quasi ein extra Gastgeschenk – ein Hangover-Kit (also auf gut deutsch ein Anti-Kater-Reperaturset). Diese wurden am Abend der Hochzeit von einer netten Hotelangestellten auf das Bett gestellt.

stampin-up-hangover-kit-hochzeit-schnipseldesign-oesterreich-1

Verwendet habe ich dafür die Zellophantüten mit Boden von Stampin‘ Up! (im aktuellen Hauptkatalog auf S. 151 zu finden). Damit die Tüte stabiler steht, habe ich ein Designerpapier von Lawn Fawn (gab es in unserer Farbe) passend gefalzt.

Der weiße Kreis inklusive Text ist mit der Print & Cut Funktion von Plotty (Silhouette Cameo) gewerkelt worden. Das Herz ist mit einer Stanzform von Kesi’art aus Calypso Farbkarton ausgestanzt, noch ein kleinen Plus draufgestempelt (in Anlehnung an das Erste Hilfe Symbol) und mit einer Wäscheklammer die Tüte verschlossen.

stampin-up-hangover-kit-hochzeit-schnipseldesign-oesterreich-2

Inhalt des Hangover-Kits: 1x Capri-Sonne, 1x Alca-Seltzer, 2x Traubenzucker

stampin-up-hangover-kit-hochzeit-schnipseldesign-oesterreich-3

Ich trau mich sagen, sie sind gut angekommen … und ich hab mich schwer in diese Zellophantüten verliebt. Die fühlen sich so toll an (ok, man kann auch viel damit machen) – kennst du das, wenn du es in den Händen hast, damit arbeitest und dir denkst, du willst es nie wieder weglegen, einfach weil es sich irgendwie so gut anfühlt? Mir geht es so mit diesen Tüten 😀

Einen tollen Start in die Woche
renate-blog-schnipseldesign-osterreich-stampin-up

Für diese Hangover-Kits wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 15. November 2015 (bis 20:00 Uhr) statt. Gerne kannst du dich aber zu anderen Zeit an mich bezüglich einer Bestellung wenden.

Kirchenhefte & Freudetränen

Weiter geht’s heute mit unseren Kirchenheften und den Freudentränen-Taschentüchern die bei unserer Hochzeit in den Kirchenbänken ausgelegt wurden.

schnipseldesign-hochzeit-kirchenheft-freundentranen-stampin-up-minc-osterreich-1

Ich kenne Kirchenhefte fast ausschließlich im A5 Format (also ein A4-Blatt an der langen Seite gefalten, wodurch man gleich eine schöne Broschüre bekommt). In der Praxis stört mich dabei immer, dass es eigentlich nicht auf der Kirchenbank-Ablage Platz hat. Also es hat schon Platz, solange in der Bank davor niemand sitzt.

Mir war es daher wichtig, dass sich das ausgeht. Ich hab also einfach auf A6 reduziert. Ein weiterer Vorteil der Größe – das Kirchenheft hat in einer Sakko-Innentasche Platz.

schnipseldesign-hochzeit-kirchenheft-freundentranen-stampin-up-minc-osterreich-2

Auf der Frontseite der Kirchenhefte ist der Text in Türkis foliert (Minc sei Dank … und noch einen fetten Danke-Schmatzer an meine Karo, die mir bei der Arbeit geholfen hat). Das Flugzeug und die gepunktete Linie ist in Calypso gestempelt und kommt aus dem Project Life Stempelset Auf und davon von Stampin‘ Up!.

Das Innenleben war mit der Kordel am Einband festgebunden – damit auch nix verrutschen kann.

schnipseldesign-hochzeit-kirchenheft-freundentranen-stampin-up-minc-osterreich-3

Die Freudentränen-Taschentücher waren eher schlicht nach einer Idee, gefunden auf Pinterest, nachempfunden. Die Basis bildet Farbkarton in Calypso und weißes Pergament (Vellum). Als kleinen Farbpunkt gab es noch ein bermudablaues Herzchen dazu.

schnipseldesign-hochzeit-kirchenheft-freundentranen-stampin-up-minc-osterreich-4

Alles Liebe & ein tolles Wochenende
renate-blog-schnipseldesign-osterreich-stampin-up

Für diese Projekte wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 8. November 2015 (bis 20:00 Uhr) statt. Gerne kannst du dich aber zu anderen Zeit an mich bezüglich einer Bestellung wenden.

Weite Welt – Unsere Hochzeitseinladungen

Oft wurde ich schon danach gefragt, aber ich wollte sie nicht vor der Hochzeit zeigen – unsere Hochzeitseinladungen. Wir hatten lange keinen richtigen Plan, was wir machen wollten. Die leuchtende Idee kam dann, als wir auf der Hochzeitsmesse irgendwo eine nach Vorlage zu bestellende Einladung im Stil eines Boarding Passes sahen. Gut, die grafische Umsetzung war mies, aber die Idee fanden wir toll 🙂

Klaus & ich reisen wahnsinnig gern, die uns kennen wissen das – oder die, die meine Beiträge hier (& sonst wo) verfolgen. Das Thema für unsere Hochzeit war somit also gesetzt. Dann also los. Leichter gesagt als getan, wenn man sowas von der Pike weg alles gestalten soll – und nicht recht eine Vorstellung davon hat, was den textlich alles darin unterkommen soll.

Und so haben wir ich ziemlich lange rumprobiert, bis wir einen annähernden Prototypen hatten (ohne Text). Man konnte sich zumindest mal was darunter vorstellen. In Summe hab ich etwa zwei Monate daran gearbeitet, bis wir – und vor allem ich – glücklich damit waren. Das Text-, Grafik- und Layout-Feintuning haben wir immer gemeinsam gemacht und auch in der Fertigung hat Klaus geholfen. Aber starten wir los … es folgt eine Bilderflut.

Die gesamte Einladung ist aus dem Seidenglanz Papier von Stampin‘ Up! gearbeitet (leicht cremig und mit tollem Schimmer). Die Farben hatten wir schon ewig. Koralle und ein Türkis/Grünblau … oder in Stampin‘ Up! Farben – Calypso und Bermudablau. Die Einladungen die wir persönlich überreicht haben, waren in einem Kuvert auf Transparentpapier – jene die wir mit der Post verschickt haben, in einem korallefarbenen Kuvert.

schnipseldesign-hochzeitseinladung-flugticket-weite-welt-boardingpass-stampin-up-oesterreich-1

Das ist sie von außen. Ich gestehe ganz ehrlich, damit hab ich am meisten gekämpft und ich war recht lange damit unglücklich. Ich wollte unbedingt eine Weltkarte haben – aber nix altfaderisches. Wir wollten alles modern, klar und ohne Kitsch haben 🙂 Da kam mir der Weltkarten-Stempel von Neat & Tangled klar entgegen. Ich hatte ihn in allem möglichen Varianten versucht auf der Frontseite unterzubringen. Letztendlich war geplant die Weltkarte einfach nur vorne in Weiß zu embossen. Aber es sah einfach so langweilig aus und ich war so gar nicht angetan davon.

Schlussendlich hab ich mit Aquarallfarben angefangen rumzuprobieren und es war GENAU das was ihr noch gefehlt hatte, fand ich. Ich brauchte nur etwa drei Besuche im Mal-Fachgeschäft, bis ich die richtige Schmincke Horadam Aquarellfarbe gefunden hatte. Und ja, wir brauchten ca. 70 Einladungen und ich hab jede davon mit der Hand außen bemalt und dann unter einem Stapel Kodizes und Fachbüchern von Klaus zum Flachdrücken eingeklemmt. Ich hab mich einfach in Etappen durch gearbeitet und jeden Tag ein paar gemalt. Der große Vorteil vom Selbermachen – man muss ja nicht alle gleichzeitig fertig haben. Da wir fast alle Einladungen persönlich übergeben haben, wurde immer just in time gefertigt.

Aufgeklappt sah das Ganze dann so aus …

schnipseldesign-hochzeitseinladung-flugticket-weite-welt-boardingpass-stampin-up-oesterreich-2

Oben ein Zeitstrahl und unten die Einladungskarten eingesteckt – wie bei einem Flugticket eben.

schnipseldesign-hochzeitseinladung-flugticket-weite-welt-boardingpass-stampin-up-oesterreich-3

Da Klaus und ich aus unterschiedlichen Gegenden kommen und hier, selbst ohne große Entfernung, Unterschiede im Brauchtum waren wollten wir viele Infos in der Einladung abdecken. Und ein paar Extra-Würste hatten wir auch – war ja unsere Hochzeit.

Da einige Gäste im Hotel blieben, war es uns wichtig einen zeitlichen Ablauf als grobe Richtschnur mitzuliefern (dann weiß man in etwa, wann man kurz ins Hotel kann zum Einchecken). Die Grafik hab ich (wie alles andere auch) im Photoshop gemacht und einfach auf die Innenseite gedruckt.

schnipseldesign-hochzeitseinladung-flugticket-weite-welt-boardingpass-stampin-up-oesterreich-4

Auf der Einstecklasche steht „Dieser Tag verlangt nur das eine von dir: Sag einfach Ja, Ja zu dieser Reise mit mir …“. Dafür hab ich mir einen Stempel machen 🙂

Übrigens hat die Grundhüllen im Rohzustand alle Klaus gemacht – geschnitten, gefalzt & gestanzt. Ich hab sie dann geklebt, bestempelt und bemalt.

schnipseldesign-hochzeitseinladung-flugticket-weite-welt-boardingpass-stampin-up-oesterreich-5

Eingesteckt waren in Summe drei Karten. Die erst davon war die eigentliche Einladungskarte bzw. der Boarding Pass. Mit allem was sich eben so gehört – inklusive Perforationslinie. Wir haben auf jede Einladung die entsprechenden Namen mit gedruckt – waren also komplett individuell für jeden angelegt (rechts unter dem kleinen Flugzeug).

schnipseldesign-hoachzeitseinladung-flugticket-weite-welt-boardingpass-stampin-up-oesterreich-6

Die zweite Karte lief unter dem Namen „Wichtige Fluginformationen“ und war etwas breiter als der Boarding Pass, damit man den Text links auch noch schön lesen konnte, wenn sie in der Hülle steckten (Wenn du bei den vorherigen Fotos guckst, solltest du erkennen, dass der Boarding-Pass erst rechts von der schraffierten Prägelinie beginnt bzw. eingesteckt ist).

Auf der Karte standen organisatorische Hinweise & eine Übernachtungsmöglichkeit.

Die beiden Prägelinien auf den Karten hat Klaus mit der Big Shot reingestanzt – und dabei hat er jede Linie mit dem Lineal eingemessen (war seine Idee – nicht meine, das hätte ich echt nicht so eng gesehen), auch wenn er denn Sinn der Linien nicht einsehen wollte 😀 Mein Argument – weil die dem Ganzen einfach noch ein gewisses Extra verleihen – zerschmetterte an männlicher Unverständnis. Aber er hat’s trotzdem gemacht, damit ich glücklich bin 🙂

Als drittes war noch eine Antwortpostkarte dabei – von der hab ich offensichtlich kein Foto gemacht. War aber jetzt auch nicht so etwas besonderes – auf einer Seite war die Weltkarte in Bermudablau gestempelt und auf der anderen war eben ein Antwortpostkarten-Text – layoutiert wie eine Postkarte.

Alles Liebe
renate-blog-schnipseldesign-osterreich-stampin-up

Für unsere Einladungen wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 8. November 2015 (bis 20:00 Uhr) statt. Gerne kannst du dich aber zu anderen Zeit an mich bezüglich einer Bestellung wenden.

DIY: Geburtstagskuchenbausatz 3.0

Bei einem vergangenem Workshop wurde ein Geburtstagkuchenbausatz gewünscht – also habe ich diesen Wunsch erfüllt. Es gibt’s daher heute den Geburtstagkuchenbausatz 3.0 (#1 gabs‘ hier – inklusive Anleitung, #2 gab’s hier) zu sehen.

Bei der Farbwahl hab ich mich an dieses dazu passende Geburtstagskärtchen gehalten – Calypso & Marineblau mit einem Hauch von Gold – die Grundschachtel ist in Savanne.

stampin-up-geburtstagskuchenbausatz-geburtstagsparty-fur-jeden-gruss-ein-etikett-sprechblasen-schnipseldesign-osterreich-1

Der Spruch kommt aus dem Stempelset Für jeden Gruß ein Etikett. Eigentlich ist auf dem Stempel auch ein Tortenstück mit dabei. Das kann man aber ganz einfach mit Washi-Tape abkleben bevor man in das Stempelkissen geht, anschließend wird es vor dem tatsächlichen Stempeln einfach abgezogen.

stampin-up-geburtstagskuchenbausatz-geburtstagsparty-fur-jeden-gruss-ein-etikett-sprechblasen-schnipseldesign-osterreich-2 stampin-up-geburtstagskuchenbausatz-geburtstagsparty-fur-jeden-gruss-ein-etikett-sprechblasen-schnipseldesign-osterreich-3

Das Goldfolien-Papier aus dem Designerpapier Geburtstagsparty macht sich für so einen Bausatz natürlich super – hier zB für die Zündhölzer verwendet. Eine Anleitung zu diesem Geburtstagskuchenbausatz inklusive der Anleitung zum Ausdrucken und ausschneiden oder ausstanzen hab ich *hier* schon gezeigt.

Alles Liebe,
renate-blog-schnipseldesign-osterreich-stampin-up

Für diesen Bausatz wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Montag, 11. Mai 2015 (bis 21:00 Uhr) statt.

Mini-Schoki Ziehverpackung

Der beste Freund der Welt hat mir vor kurzem kleine Mini-Schokitafeln mitgebracht (gibt es hier in Österreich aktuell bei Norma), einfach nur weil er sich dachte, sowas verpack ich gern ❤ Der Wahnsinn, oder? Und wie ich mich erst gefreut hab. Jetzt musste nur noch eine hübsche Verpackung her – also hab ich mal wieder zur Ziehverpackung gegriffen.

stampin-up-schokolade-ziehverpackung-etikettanhanger-painted-petals-bermudablau-schnipseldesign-osterreich-2

Die Grundform ist aus Sandfarbenen Karton – Größe etwa 5 x 9 x 0,8 cm. Darauf hab ich eine kleine Wäscheklammer mit Heißkleber angeklebt. Darin eingeklemmt findet sich ein Etikettanhänger (Stanze) in Cremeweiß bestempelt mit dem Streifen-Stempel aus dem Stempelset Painted Petals.

stampin-up-schokolade-ziehverpackung-etikettanhanger-painted-petals-bermudablau-schnipseldesign-osterreich-1

Die kleine Papierrosette ist mit der Big Shot aus dem Designerpapier Die schönste Zeit (aus der Sale-A-Bration 2015) entstanden (Mini Paper Rosettes). Das kleine Herz ist von Wycinanka.

Und wenn man oben am bermudablauen Taft-Geschenkband (aktuell im Abverkauf) anzieht „fährt“ die Schokolade raus. Einfaches Prinzip mit toller Wirkung.

stampin-up-schokolade-ziehverpackung-etikettanhanger-painted-petals-bermudablau-schnipseldesign-osterreich-3

Eine tolle Wochenmitte und ganz liebe Grüße
renate-blog-schnipseldesign-osterreich-stampin-up

Für diese Schoki-Verpackung wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Montag, 11. Mai 2015 (bis 21:00 Uhr) statt.

Selbstgemachte Tüte

Heute ist ein falscher Freitag, herrlich, oder? Ich liebe falsche Freitage ❤

Heute zeig ich dir ein Projekt von meinem letzten Workshop, am vergangenen Montag. Einfach sollte es sein und als Geschenk für den bald anstehenden Muttertag tauglich. Nichts leichter als das. Diese Tüte ist mit dem Simply Scored Falzbrett entstanden – geht natürlich auch mit dem Papierschneider.

Die Farbkombination – Savanne, Flüsterweiß, Calypso & Bermudablau.

stampin-up-mini-tute-verpackung-simply-scored-herzblatt-kleine-wunsche-perpetual-birthday-calender-schnipseldesign-1

Den Grundfarbkarton in Savanne hab‘ ich bewusst sehr dezent gehalten – weniger soll ja besser als sein als mehr 😉 . Ich hab ihn nur im vorderen Bereich mit Punkten und Farbklecksen aus dem Stempelset Perpetual Birthday Calendar Ton in Ton (Savanne) bestempelt.

stampin-up-mini-tute-verpackung-simply-scored-herzblatt-kleine-wunsche-perpetual-birthday-calender-schnipseldesign-2

Auf dem bermudablauen Kreis kleben drei zusammengetackerten Herzen – 2x aus Calypso, 1x aus weißem Pergament. Die kleine Herzchen-Leiste kommt aus dem Stanzenset Thinlits Mini-Leckereientüte. Der Spruch kommt aus dem vielseitigen Stempelset Kleine Wünsche.

stampin-up-mini-tute-verpackung-simply-scored-herzblatt-kleine-wunsche-perpetual-birthday-calender-schnipseldesign-3

Morgen ist zwar ein Feiertag, ich hoff‘ du schaust aber trotzdem hier vorbei – es gibt nämlich einen Blog Hop zu erkunden 🙂 In diesem Sinne, dann bis morgen …

Alles Liebe,
renate-blog-schnipseldesign-osterreich-stampin-up

Für diese Tüte wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Montag, 04. Mai 2015 (bis 21:00 Uhr) statt.