Verpackungen

In der Weihnachtswerkstatt – BlogHop Stempelherz

Hallo und herzlich willkommen bei einer neuen Runde beim Stempelherz-Blog Hop. Heute zum Thema Weihnachtswerkstatt. Die Grundverpackung ist quasi die von meinem Onstage Swap für morgen – nur anders verziert. Ich hab die kleinen Tütchen genäht – weil ich mir immer denke, die kann man leichter wiederverwenden für was anderes oder zum weiterverschenken wie eine Papiertüte. Ist auch nur ein bisschen mehr Aufwand.

Der Spruch „Weihnachtsgrüße“ kommt aus dem neuen Set Klitzekleine Grüße und lässt sich schön ausstanzen. Ausgemalt ist die liebe Oma mit Stampin‘ Blends.

So, und weil meine Woche irgendwie schon super stressig war und ich mein Wochenende in Berlin bei Onstage von Stampin‘ Up! verbringe, schick ich dich einfach mal in der Runde weiter  …

Claudia Becht von stempelherz
Sabine Steinkress von SchereSteinundPapier
Sindy Mörtl von Bastelzauber
>> Renate Ecklmayr von schnipseldesign<<

Liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

In der Weihnachtswerkstatt

Endlich ist der Herbst da – da kann man auch getrost und ohne schlechtes Gewissen in Richtung Weihnachten gehen. Gefühlt ist es ja nur zweimal blinzeln und es ist der 23. Dezember. Ich glaub, die Serie „Aus der Weihnachtswerkstatt“ war die erste, die ich aus dem neuen Katalog bestellt hab. Mit einem Set, dass grundsätzlich zum colorieren gedacht (und süß) ist, kriegt man mich.

Die Box ist aktuell ziemlich „in“ – wenn du eine Anleitung dafür haben möchtest, lass mir einfach einen Kommentar da.

Coloriert hab ich mit den Alkoholmarkern von Stampin‘ Up! – genannt Stampin‘ Blends (wer Copics kennt – quasi gleich) – in den Farben Tannengrün (hell/dunkel), Chili (hell/dunkel), Elfenbein (für die Haut) und für den Wagen eine Kombi aus Elfenbein und Bronze. Zusätlich dazu hab ich für Schattierungen meine Polchychromos* (Farbstifte) verwendet.

Auf der Kiste habe ich eine Buchstaben-Perle* festgebunden … für den Namen wäre irgendwie nicht genug Platz gewesen, aber meistens brauchts ja nicht mehr als den Anfangbuchstaben um ein Geschenk zuordnen zu können.

Alles weitere an verwendetem Material hab ich dir unten verlinkt. Für die Wangen bzw. generell Akzente nach dem Colorieren (oder auch zum Korrigieren, wenn’s doch mal etwas über die Linie war) nehm ich gerne einen weißen Gelstift* – kleine Details die aber viel ausmachen.

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

*) Affialiate Link

Herbstimpressionen – BlogHop Stempelherz

Und hallo zum zweiten Blog-Hop heute. Da geht’s dahin. Beim Stempelherz Blog-Hop dreht sich heute alles um das Thema Herbst. Grundsätzlich meine Lieblingsjahreszeit (Frühling geht auch noch), bastel-thematisch-technisch doch schon schwieriger.

Ich hab mich also an eine kleine Version einer Geschenkschachtel gemacht, die ich hier schon mal gezeigt habe. Weiter unten gibt‘ auch die Skizze dazu 🙂

Drin Platz hat ein Lippenpflegestift oder eben Lippenstift, so wie bei mir.

Die Papiergröße ist 14 x 14 cm und passt daher super für das 6×6 Zoll Designerpapier. Die Maße kann man beliebig hoch und runter rechnen – das Prinzip ist immer das gleiche.

Weiter geht’s in der Runde …

Claudia Becht von stempelherz
Sabine Steinkress von SchereSteinundPapier
Sindy Mörtl von Bastelzauber
>> Renate Ecklmayr von schnipseldesign<<

Liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

Inspiration & Art | Traumhaft Tropisch

Bei Traumhaft und Tropisch und mir war es Liebe auf das erste Mal Katalog durchblättern beim Onstage von Stampin‘ Up!. Die Farben, die Formen … einfach alles. I like. Der heute Inspiration & Art Blog widmet sich daher der Produktreihe.

Da ich ein bekennder Fan von – Bastle was du brauchst – bin hab ich mir einen der Mini-Pizzakartons geschnappt und die Banderole darum gestaltet. Farblich bin ich bei Kraft, Flüsterweiß und Tannengrün. Kombiniert mit dem Aqua Bronze in Kupfer von Schmincke (Metallic-Pigmente die man mit Wasser anrührt und dann mit dem Pinsel schön auf dem Projekt spritzeln kann … geht immer ❤ )

Weiter geht’s in der Runde – dieses Mal mit Neubesetzung durch Sylwia ❤ :

Claudia Becht – Stempelherz
>> Renate Ecklmayr – schnipseldesign <<
Franzi  Manko – C’est la Franz
Maike Beimler – kreativ format
Sabine Steinkress – SchereSteinUndPapier
Sylwia Schreck – Stempel-Einfach

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Kraft der Natur | C’est La SchnipselRitter

Der Beitrag steht für mich ganz klar unter dem Thema Resteverwertung. Und ja, ich weiß schon wieder eine Facettenbox, aber ich hab tatsächlich noch ein paar übrig, da es nicht alle geschafft haben ein Swap zu werden. Also wurde eine der übrigen Boxen mit dem Spruch aus dem Set „Kraft der Natur“ aufgehübscht. Die Schrift gefällt mir sehr gut.

Weils farblich so schön zum Calypso-Ombre Band und Aquamarin passt, hat sich noch ein kleines Schweinchen von My Favorite Things dazu gesellt.

Gucken wir mal was die Kraft der Natur bei den anderen Zweien macht …

Franzi (C’est la Franz)
♥ Judith (Bastelritter) ♥

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Inspiration & Art | Vintage Flair

Puuuuuuuh, Vintage Flair. Joa. Schwierig. Seeehr schwierig. Aber anders als Franzi, die sich kurzerhand einfach vor dem Thema gedrückt hat, hab ich’s zumindest probiert 😀

Vintage Flair verursachte aber auch mir ein komplettes Blackout. Weils so gar nicht meins ist. Da denk ich sofort an irgendwas komplett überladenes. Was uns auch gleich zum nächsten Problem, neben der Stil-Thematik bringt – besitze ich überhaupt ein Stempelset, dass dafür brauchbar ist? Gute Frage. Also mal den neuen Katalog aufgeschlagen und geguckt was den so an Schnittmenge zwischen Katalog und meinem Bastelregal noch über ist. Nicht viel kann ich sagen. Das einzige was Stempel-technisch zumindest irgendwie ins Konzept gepasst hat: Blühende Worte.

Das Kupfer-Blatt hab ich von einer Freundin geschenkt bekommen (Lenka, fühl dich gedrückt) – dachte mir, das passt doch. „Vintage-iger“ wird’s leider nicht mehr – das dann hoffentlich bei meinen Kolleginnen 🙂 Musste aber feststellen, dass Kupfer hervorragend zu Feige passt.

Die Facettenbox-Anleitung gibt’s zB bei Sabine (ich hab die kleine Version davon gemacht).

Weiter geht’s in der Runde:

Claudia Becht – Stempelherz
>> Renate Ecklmayr – schnipseldesign <<
Maike Beimler – kreativ format
Sabine Steinkress – SchereSteinUndPapier

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Inspiration & Art | Ostern

Wir hobbeln in Richtung Ostern und wenn wir Glück haben, wird der Mr. Hase auch nicht schockgefrostet von den aktuellen Temperaturen. Ostern verbinde ich automatisch irgendwie mit Grün – in diesem Fall ists sehr limettig angehaucht. Grundsätzlich bin ich jetzt niemand, der sich recht viel aus Ostern macht – freue mich dann doch immer über einen kleinen Schoko-Hasen (vorallem den von Kinder … Harry Hase gehört zu mir).

Apropos Hase – dieses Exemplar kommt aus meinem Lieblingsset We must Celebrate … ich hadere ja immer noch mit mir, ob ich die charmante dreier Gruppe zerstückeln soll um jeden einzeln verwenden zu können. Ich weiß es nicht. Also hab ich hier einfach mal schön ausgeschnitten – so als Zwischenlösung.

Hier geht’s in der Runde weiter:

Claudia Becht – Stempelherz
>> Renate Ecklmayr – schnipseldesign <<
Franzi Manko – C’est La Franz
Maike Beimler – kreativ format
Sabine Steinkress – SchereSteinUndPapier

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Liebe, Liebe | C’est La SchnipselRitter

Ich bin mir nicht sicher ob wir ursprünglich Valentinstag als Thema hatten, jedenfalls was mit Liebe und eventuell dem Set Heart Happiness. Naja, bei mir ist es jedenfalls etwas von allem. Schnell gemacht, die Zeit war auch ein bisschen rar. Ich finde unabhängig davon, dass man den Valentinstag nicht übertreiben muss. Wir waren einmal an dem Tag in New York … bei Tiffany’s … und was da alles gekauft wurde, nur wegen Valentinstag, mir wurde ganz anders.

Ich hab noch einige dieser süßen kleinen Love-Mason Jars – und mit Schoki gefüllt und einem süßen Anhänger dran, macht es sich ganz gut.

Das Ombre-Calypso-Band mag ich wirklich sehr gern ❤

Das „schön, dass es dich gibt“ kommt aus dem Gastgeberinnen Set Post mit PS … nur das ich das PS halt abgeschnitten hab bei dem Spruch. Das Herzchen aus dem Flaschen-Set „Auf dich“ ist ebenfalls mit dabei.

Weiter geht’s …

Franzi (C’est la Franz)
♥ 
Judith (Bastelritter) ♥

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Inspiration & Art | Lieblinge

Wir waren in einer kleinen Weihnachts/Silversterpause und sind wieder da – passend zum Monat zeigen wir unsere Lieblinge aus dem aktuellen Frühling-/Sommerkatalog von Stampin‘ Up!. Bei mir entscheidet sich meistens beim ersten Durchblättern des Katalogs schon, was mein Favorit ist. Klassischer Fall von Stempelliebe auf den ersten Blick.

So geschehen beim Stempelset We Must Celebrate (zu finden auf S. 39). Die vier Kärlchen sind halt einfach auch zu knuffig. Eventuell habe ich aber auch eine Schwäche für Eichhörnchen und Waschbären … und das dann noch kombiniert in einem Stempelset.

Lustigerweise habe ich mir vor echt ewiger Zeit (sicher +1 Jahr) eine Eichel mit Plotty (Sihouette Cameo) geschnitten und auch fertig geklebt. Und seitdem lag sie da so rum – aber wenn ich schon ein Eichhörnchen hab – warum nicht kombinieren 🙂

Leider rollt das Ding und steht nicht vernünftig – also etwas schwierig zu fotografieren, so freiliegend. Aber ich glaub man erkennts ganz gut.

Ich nehm die Antwort auf die Frage, woher denn die Eichel-Schnittdatei stammt – ich hab sie hier gekauft.

Hier geht’s in der Runde weiter:

Claudia Becht – Stempelherz
>> Renate Ecklmayr – schnipseldesign <<
Franzi Manko – C’est La Franz
Maike Beimler – kreativ format
Sabine Steinkress – SchereSteinUndPapier

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Party-Pandas | C’est La SchnipselRitter

Ja, wie fängt man das jetzt an – wir sind zurück aus der Sommerpause, die eventuell auch noch den Winterschlaf mitgenommen hat (hier das Affen-Emoticon das sich die Augen zu hält). Letztlich zählt doch nur, wir sind wieder hier – im 14tägigen Rhytmus und ein bisschen mehr Freiheiten. So haben wir uns erlaubt, auch mit anderen Dingen als Stampin‘ Up! Sachen zu arbeiten – einfach weil man Manchmal drauf Lust hat. Und was mich persönlich ja immer mehr gestört hat in meinem Bastelleben, ist dieses Basteln auf Zwang oder für die Tonne … und das mag ich nicht mehr 🙂

Gut, so viel also zu den einleitenden Worten. Wir steigen heute ein mit der Sale-a-Bration von Stampin‘ Up! und meinem persönlichen Favoriten Set aus dem Angebot – den Party-Pandas 🙂

Ich find diese Form der Verpackung total hübsch, hab sie auch schon ein paar mal gesehen – ist mir nur zu viel Aufwand zum Falten. Und dann sah ich, dass Plotty (Silhouette Cameo) das ja auch kann, gibt ne Schneidedatei dafür. Perfekt. Meine Farbkombi: Limette, Schwarz, Flüsterweiß und ein bisschen Gold.

Ausgemalt ist der Panda mit den neuen Stampin‘ Blends (das sind Alkoholmarker, ähnlich den Copics).

Und nun geht’s weiter meinen beiden Kolleginnen 🙂

Franzi (C’est la Franz)
♥ 
Judith (Bastelritter) ♥

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.