Silhouette Cameo Einstellungen für Stampin‘ Up! Papiere

Ganz oft werde ich gefragt, was ich bei der Silhouette Cameo (im Silhouette Studio) einstelle um Stampin‘ Up! Papier zu schneiden. Wobei hier das (dünnere) Designerpapier meistens nie das Problem ist, macht’s einem der Farbkarton nicht immer leicht.

Außerdem hab ich tatsächlich für mich eine Lösung gefunden, die weniger hübschen Falzlinien, die keine Falzlinien sind, sondern Perforationslinien – der Cameo zu umgehen. All das fass ich hier kurz und knackig zusammen.

Los geht’s:

Ich habe unterschiedliche Einstellungen für Schneiden (der Ränder) und tatsächlichen Falzlinien. Ich lasse die Falzlinien weniger tief schneiden – also quasi nur das Papier anritzen. Daher solltest du, sofern du Designerpapier verwendest, die „schöne“ Seite nach unten auf die Schneidematte kleben.

Zum Vorbereiten der Datei ist es daher notwendig, dass Schneidelinien und Falzlinien unterschiedliche Farben haben.

Wenn ich dann auf „Senden“ gehe wähle ich daher im Menü Linie aus – man sieht dann schon sehr schön die verwendeten Farben – da dann nur die Farben anwählen die auch geschnitten/gefalzt werden sollen).

Ich habe mir quasi zwei eigene „Material“-Arten angelegt – Cardstock SU und Falzen – die ich dann entsprechend auswähle.

Cardstock SU:

Hier muss ich aber sagen – je nachdem wie gut die Klinge noch ist, kann es auch sinnvoll sein bei der Anzahl der Durchgänge auf 2 zu gehen – aber das würde ich individuell angucken.

Falzen:

Sollte diese Einstellung für Designerpapier trotzdem zu tief sein, kann man den Anpressdruck auch auf 2 stellen. Die Seite auf der „geritzt/gefaltet“ wurde ist dann innen – dadurch verschwinden die unschönen Falzlinien.

Ich hoffe, das hilft soweit. Ansonsten kannst du dich gerne bei mir melden.

Liebe Grüße

Oster-Chick

Ostern steht quas vor der Tür und wie vermutlich bei fast jedem von uns wird das ein ziemlich entspanntes (einsames) Osterfest werden (so nach 4 Wochen zu Hause). Da letzte Woche hier ein neues Spielzeug angekommen ist (ein Cricut Maker … ganz große Liebe hier), musste das natürlich gleich mal getestet werden. Her also mit den Ostergeschenken, denn die Post funktioniert ja immer noch.

Ich hab mir daher das One-Piece-Chick gegönnt und gleich mal das neue Maschinchen angeworfen. Der Maker kann nämlich falzen (mit Falzrad) und das wollte ich unbedingt auf dem Farbkarton von Stampin‘ Up! ausprobieren. Verwendet hab ich das 2er-Rad auf „Heavy Cardstock“ und das hat sehr gut funktioniert. Werde es die Tage auch nochmal auf Instagram in einer Story zeigen.

Version 1 – Mangogelb und Osterglocke (der Klassiker)

Und dann wollte ich noch was anderes probieren – andere Farben, anderer Abstand bei den Augen … kann man ja mal machen.

Version 2 – Mangogelb und Aquamarin

Version 3 – Mangogelb und Blütenrosa

Und da ist die ganze Rasselbande … sie gehen wirklich schnell von der Hand (liegt vielleicht auch daran, dass ich nur noch umknicken und kleben muss … aja und Augen aufmalen und die Schleife rankleben).

So, hast du einen farblichen Favorit? Bei mir ist’s ja doch irgendwie Osterglocke (gut, dass ich davon noch mehrere Packen Farbkarton daheim hab).

Liebe Grüße

Hallo Baby | Schere, Schnipsel & Manko

Beginn von Woche 3 in Corontäne … es ist irgendwie schon ganz schräg. Lenken wir uns daher ab mit dem heutigen Blog Hop. Wir haben ganz allgemein das Thema „Baby“ gewählt – also alles möglich. Ich zeig euch daher mein Baby-Geschenk an die liebe Nina von mamaninadesign, die vor kurzem die kleine Lotta zur Welt gebracht hat.

Drin verpackt ist eine selbstgenähte Hose für die kleine Lotta. Leider konnte ich die nicht mehr fotografieren, weil die Verpackung dann zugeklebt war. Eigentlich wollte ich es links und rechts mit dem Paper Crimper verschließen, aber das hat so gar nicht funktioniert. Es wurde also kurzerhand auf beiden Seiten zugeklebt.

So aber jetzt zur Verpackung:

Ich hab mir das Designerpapier für die Grundverpackung selber angelegt und ausgedruckt (Grunddesign ist gekauft). Passend dazu viel meine Papierauswahl auf Kirschblüte und Merlotrot.

Der kleine Koala ist wieder aus dem Designerpapier Bunter Geburtstag ausgeschnitten und mit den Polychromos* aufgehübscht (die rosa Wangen müssen einfach sein).

Die Buchstaben hat die Cameo 4 geschnitten – ich hab sie dann noch mit Nuvo Crystal Glaze* überzogen damit sie einen 3D-Effekt haben (i like).

Die Blümchen um den Kreis sind überwiegend aus dem Stanzformen Marienkäfer.

Weiter geht es bei Franzi & Sabine:

♥ Franzi (C’est La Franz)
Sabine (SchereSteinUndPapier)

Ich schick dir liebe Grüße,

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
*) Affiliate Link

Bonanza Buddies | Schere, Schnipsel & Manko

Hallo an diesem Montag … oder soll ich lieber Corona Montag sagen? Ach nein … lassen wir das Thema. Basteln geht ja bekanntlich sowieso immer – egal ob Corona oder nicht. Wir haben uns für den heutigen Hop als Thema – ganz allgemein – „Stitched“ vorgenommen … also irgendwas mit Naht.

Ich hab daher die bestickten Rechtecke verwendet. Das Grundlayout hab ich mal bei Inge gesehen und für mich adaptiert. Das Farbkonzept ist angelehnt an das Designerpapier Bunter GeburtstagBermudablau, Jade und Mangogelb.

Der kleine Koala ist aus dem Designerpapier ausgeschnitten (Schere + Cutter) und dann mit meinen Polychromos* noch etwas nachschattiert. Natürlich hat er rosa Bäckchen bekommen … und ein paar weiße Pünktchen oben drauf. Ich kann nicht anders.

Zum Tackern verwende ich eigentlich fast immer meinen Tiny Attacher*. Ganz große Liebe hier.

Die süßen Äste sind aus den Stanzformen Geburtstag (aus der „Neu und perfekt abgestimmt“-Broschüre – passend zu einem Sale-A-Bration-Set).

Weiter geht es bei Franzi & Sabine:

♥ Franzi (C’est La Franz)
Sabine (SchereSteinUndPapier)

Ich schick dir liebe Grüße,

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
*) Affiliate Link

Föhn – Cutting Machine Hop

Heute gibt’s wieder Inspirationen rund um das Thema Plotter. Das Thema: Thema: Mode, Schönheit und Einkaufen – die liebe Brigitte hat ein paar tolle Dateien dazu im Shop. Ich hab mich für den Föhn entschieden, weil ich schon eine Idee dazu im Kopf hatte.

Der Spruch auf der Box kommt aus einem alten Stempelset von Stampin‘ Up! (Aus der Kreativkiste).

Im Inneren der Box befindet sich dann der Föhn (Farbkombi – Jade und Bermudablau mit schwarzen Akzenten) und ein paar Pailletten. Das „Kabel“ hab ich zum Festhalten eines Gutscheines verwendet. Fertisch.

Weiter geht es bei den anderen TeilnehmerInnen:

  1. Brigitte Baier-Moser
  2. Sabine Steinkress
  3. Sonja Fischer
  4. Bernd Hellmund
  5. Elfi Reisinger
  6. Renate Ecklmayr
  7. Isabella Hofmann
  8. Justine Kautz

 

Ich schick dir liebe Grüße,

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
*) Affiliate Link

Eco Friendly March Hop

Hallo zu einer neuen Runde beim Eco Friendly Blog Hop – heute zum Thema neues Stampin‘ Up! Material „with an Eco Theme“ – also ist erlaubt upcycling, recycling, was Wiederverwendbares etc.

Ich hab mich irgendwie für eine Mischung aus Upcycling und Wiederverwendbar entschieden. Ich hab hier noch so manche leere Teedose – die ich natürlich nicht entsorgt habe – weil kann man ja vielleicht nochmal verbasteln. Gesagt – getan. Ideal für kleine Spielzeuge oder Süßigkeiten 🙂

Ich hab mich an der Reihe Bunter Geburtstag bedient – der Löwe ist zB einfach „nur“ aus dem Designerpapier ausgeschnitten.

Hello and welcome to another round of eco friendly crafting. Todays theme: Use any new Stampin‘ Up! Product to create a project with an Eco theme. So it can be upcycling, recycling, reuse … you get it. In my case it’s a mix of upcycling and reuse I would say. I have a few old tea tins – saved for crafting because they are perfect for small toys or sweets.

I used the Bonanza Buddies series – the lion is „only“ cut out of the paper – so cute.

hier ein Überblick über alle Teilnehmer (the list of all participants):

Anna
du bist hier >> Renate << du bist hier
Katharina
Leonie
Nikki
Umalini

Alles Liebe,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
*Affiliate Link

Ombré | Schere, Schnipsel & Manko

Hallo, hallo zum heutigen Blog Hop mit Franzi & Sabine. Das Thema war schnell gefunden – Ombré. Ein Begriff der mir zumindest vom Friseur bekannt ist – hier heißt’s hellere Spitzen und ansonsten dunkler. Also ein Verlauf 🙂 Legen wir also los.

Ich muss sagen, ich hatte dann irgendwie mehr Ideen dazu. Ich weiß jetzt also wie sich Sabine immer fühlt … hab ich doch glatt fünf Kärtchen für heute. Gut, sie sind wirklich seeehr sehr schlicht – aber das macht ja nix – mir gefallen sie trotzdem.

Die ersten beiden Varianten: Gemacht mit drei unterschiedlichen Aquarellfarben und dann eben abgestuft. Ich hatte es zuerst nur mit einzelnen Pinselstrichen versucht und dann noch eine Version gemacht in der ich „durchziehe“.

Verwendet hab ich jeweils (ein leider) altes Stempelset von Stampin‘ Up! – Im Herzen – weil ich den Spruch einfach so mega finde. Probiert hab ich es jeweils mit Embossingpulver in Weiß und Schwarz.

Weiter geht’s noch mit den Herz-Varianten: Ich hatte noch einen Verlauf mit dem Pinsel auf einem Stück Papier ausprobiert. Also ratzfatz die Herzchen ausgestanzt und mit Stempeln aus der Sale-A-Bration aufgehübscht – Von uns allen + Zum Geburtstag für dich + Liebe Gedanken. Fertisch. So schnell kann’s gehen.

Weiter geht es heute bei den beiden Mädels:

♥ Franzi (C’est La Franz)
Sabine (SchereSteinUndPapier)

Ich schick dir liebe Grüße,

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
*) Affiliate Link

NEU UND PERFEKT ABGESTIMMT

Wie bereits schon mal angekündigt, gibt es seit 4. Februar neue Produkte die perfekt auf die Sale-A-Bration und den Mini Frühling-/Sommerkatalog abgestimmt sind. Mit dabei sind zB Stanzformen für das Glückskäfer-Set aus der Sale-A-Bration oder für den süßen Waschbär aus dem Mini-Katalog.

12.01.19_SHAREABLE_OOP_Q1_DE

Es gilt leider wie immer – solange der Vorrat reicht. Ich hoffe zwar, dass er dieses Jahr länger hält als letztes Jahr, trotzdem – wenn du etwas ganz sicher haben möchtest, gib mir am Besten bald Bescheid.

Liebe Grüße