Weihnachten

Weihnachten | C’est La SchnipselRitter

Ich freu mich immer über „echte“ Post … da zählen Weihnachtskarten auch dazu. Daher versuch ich immer ein paar pro Jahr zu schicken – selbst gemacht natürlich. Da kann man quasi nicht früh genug anfangen, weil zu wenig Karten sind es immer.

Für diese Karte hab ich’s eher schlicht gehalten – die Bäume im Hintergrund sind aquarelliert. Der Spruch aus dem Eisblüten Set ist in Weiß embosst und mit etwas Metallic Garn hinterlegt. Fertig. Und ich mag sie.

Bekommst du auch so gerne Weihnachtspost bzw. bekommst eine?

Weiter geht’s bei den zwei Mädels mit noch mehr Inspiration zum Thema Weihnachtskarten:

Franzi (C’est la Franz)
Judith (Bastelritter)

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

*) Affialiate-Link

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

In der Weihnachtswerkstatt – BlogHop Stempelherz

Hallo und herzlich willkommen bei einer neuen Runde beim Stempelherz-Blog Hop. Heute zum Thema Weihnachtswerkstatt. Die Grundverpackung ist quasi die von meinem Onstage Swap für morgen – nur anders verziert. Ich hab die kleinen Tütchen genäht – weil ich mir immer denke, die kann man leichter wiederverwenden für was anderes oder zum weiterverschenken wie eine Papiertüte. Ist auch nur ein bisschen mehr Aufwand.

Der Spruch „Weihnachtsgrüße“ kommt aus dem neuen Set Klitzekleine Grüße und lässt sich schön ausstanzen. Ausgemalt ist die liebe Oma mit Stampin‘ Blends.

So, und weil meine Woche irgendwie schon super stressig war und ich mein Wochenende in Berlin bei Onstage von Stampin‘ Up! verbringe, schick ich dich einfach mal in der Runde weiter  …

Claudia Becht von stempelherz
Sabine Steinkress von SchereSteinundPapier
Sindy Mörtl von Bastelzauber
>> Renate Ecklmayr von schnipseldesign<<

Liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

Nikolaus-Geschenke | C’est La SchnipselRitter

Ja ist den schon Weihnachten? Na zum Glück nicht. Aber bevor wir uns hier in Österreich auf das Christkind (nicht auf den Weihnachtsmann) freuen, steht noch der Nikolaus-Tag an. Und auch wenn ich kein Fan von Santa Claus aka dem Weihnachtsmann bin – als Nikolaus geht er alle mal durch. Bringt mich zum Thema des heutigen Blog Hops – Mister Nikolaus. Bei mir ist es der „Nikolaus“ aus dem Weihnachtswerkstatt-Set geworden.

Ausgemalt ist er mit den Stampin‘ Blends in Chili und Elfenbein (als Hautfarbe verwendet). Noch ein bisschen Glitzerpapier dazu und fertig. Die Sternen-Box ist eine Stanze von Sizzix* – da steht zwar es ist eine Big Shot Plus notwendig – ist sie aber nicht. Es geht auch mit der „normalen“ Big Shot wenn man die langen Stanzplatten hat (zB von der Hamburger-Box anno dazumals).

Da ich keinen passenden Test für das Klassiche Etikett finden konnte, hab ich mir einfach einen erstellt und auf Farbkarton ausgedruckt. Geht auch 🙂

Weiter geht’s bei den zwei Mädels:

Franzi (C’est la Franz)
Judith (Bastelritter)

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

*) Affialiate-Link

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

Adventkalender – BlogHop Cutting Machine

Ich würde lügen, würde ich sagen, der Adventkalender war nicht viel Arbeit. Er war es nämlich – in allen Hinsichten, aber da is ja nun das gute Stück. Ich hab ihn bewusst sehr schlicht gehalten – nur ein paar Spritzer mit Aqua Bronze und diverse kleine Motive von Mama Elephant. Aber mehr braucht’s meiner Meinung nach für nicht, wird ja leider sowieso nachher weggeworfen.

24 kleine Teile ausmalen war schon ne Arbeit. Da ich für die Stempel keine Stanzen hatte, hat mir die auch Plotty gleich ausgeschnitten (mit Hilfe der PicScan-Matte).

Den hier verwendeten Adventskalender gibt’s natürlich bei Brigitte im Shop.

Weiter geht’s bei Sabine (über das Bild kommst du direkt hin) …

ansonsten findest du hier auch nochmal alle Teilnehmer aufgelistet:

Brigitte Baier-Moser
Bernd Hellmund
Carola Mathe
>> Renate Ecklmayr <<
Sabine Steinkress

Liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER

In der Weihnachtswerkstatt 2.0

Passend zu meiner Box von erst gibt’s natürlich auch noch die entsprechende Karte im selben Design.

Coloriert ist das kleine Kerlchen wie schon bei der Box mit den Alkoholmarkern von Stampin‘ Up! – genannt Stampin‘ Blends – in den Farben Chili (hell/dunkel), Elfenbein (für die Haut) und für den Wagen eine Kombi aus Elfenbein und Bronze. Zusätlich dazu hab ich für Schattierungen meine Polchychromos* (Farbstifte) verwendet. Der weiße Gel-Stift darf natürlich auch nie fehlen.

Das Detail am Hintergrund kommt aus den Framelits Bestickte Etiketten. Der Spruch ist aus dem Set Leuchtende Weihnachten (S. 7 im Herbst/Winterkatalog).

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

*) Affialiate Link

In der Weihnachtswerkstatt

Endlich ist der Herbst da – da kann man auch getrost und ohne schlechtes Gewissen in Richtung Weihnachten gehen. Gefühlt ist es ja nur zweimal blinzeln und es ist der 23. Dezember. Ich glaub, die Serie „Aus der Weihnachtswerkstatt“ war die erste, die ich aus dem neuen Katalog bestellt hab. Mit einem Set, dass grundsätzlich zum colorieren gedacht (und süß) ist, kriegt man mich.

Die Box ist aktuell ziemlich „in“ – wenn du eine Anleitung dafür haben möchtest, lass mir einfach einen Kommentar da.

Coloriert hab ich mit den Alkoholmarkern von Stampin‘ Up! – genannt Stampin‘ Blends (wer Copics kennt – quasi gleich) – in den Farben Tannengrün (hell/dunkel), Chili (hell/dunkel), Elfenbein (für die Haut) und für den Wagen eine Kombi aus Elfenbein und Bronze. Zusätlich dazu hab ich für Schattierungen meine Polchychromos* (Farbstifte) verwendet.

Auf der Kiste habe ich eine Buchstaben-Perle* festgebunden … für den Namen wäre irgendwie nicht genug Platz gewesen, aber meistens brauchts ja nicht mehr als den Anfangbuchstaben um ein Geschenk zuordnen zu können.

Alles weitere an verwendetem Material hab ich dir unten verlinkt. Für die Wangen bzw. generell Akzente nach dem Colorieren (oder auch zum Korrigieren, wenn’s doch mal etwas über die Linie war) nehm ich gerne einen weißen Gelstift* – kleine Details die aber viel ausmachen.

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

*) Affialiate Link

Inspiration & Art | Bunte Weihnachten

Wenn die Technik streikt, dann geht nix mehr. So hier. Gefühlte 1.000x mal hab ich versucht Lightroom zu starten – und genau so oft wollte er nicht. Also deinstalieren, installieren … gleiches nochmal usw. Sowas nervt mich so, weil es einfach Zeit kostet und nix bringt. Aber jetzt genug gejammert, hier also mein Beitrag zum diesmonatigen Inspiration & Art Hop.

Es galt etwas in untypischen Weihnachtsfarben zu basteln. Die sind ja heuer für mich schwarz, weiß mit Kraft oder Grün.  Hier also etwas untypisch für Weihnachten: Puderrosa kombiniert mit Petrol. Mir gefällts 🙂

Die Blätter in Petrol kommen übrigens aus den Thinlits Set Tannen und Zapfen – der Spruch aus Mistletoe Friends (zu finden im Herbst-/Winterkatalog auf S. 19).

Hier geht’s in der Runde weiter:

Claudia Becht – Stempelherz
>> Renate Ecklmayr – schnipseldesign <<
Franzi Manko – C’est La Franz
Maike Beimler – kreativ format
Sabine Steinkress – SchereSteinUndPapier

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Weihnachtsgeschenke für mein Team

Ich rolle das Feld mal von hinten auf und beginne mit den Weihnachtsgeschenken für mein Team (1. Ebene). Ich grüble ja wirklich immer lange an dem „Was?“. Die Entscheidung ist dann schon vor einiger Zeit gefallen – nämlich auf ein Teflon-Falzbein. Kann man frau immer brauchen.

Warum Teflon? Von der Anwendung ist es wie eins aus Plastik oder Knochen – der entscheidende Unterschied liegt im Material – den Teflon hinterlässt keine Glanzspuren am Papier, wie man sie oft gerade von dunklerem Karton kennt. Ich würd ja meins nie hergeben, deswegen haben auch alle aus meinem Team jetzt eins.

Natürlich gab’s auch eine Karte dazu – gemacht mit dem Weihnachtsstempelset Twinkle Trees und eine Farbkombi aus Flüsterweiß, Minzmakrone, Glutrot und Smaragdgrün.

stampin-up-twinkle-trees-teamweihnachtsgeschenke-schnipseldesign-oesterreich-1

Beschriftet hab ich die Falzbeine übrigens selber – geht mit dem Plotter und Vinylfolie tatsächlich gut – man muss nur aufpassen, dass die Schrift nicht so klein und zierlich ist. Eingepackt hab ich sie dann „nur“ in Zellophan mit Papier und jeder Menge Pailletten.

stampin-up-twinkle-trees-teamweihnachtsgeschenke-schnipseldesign-oesterreich-2
Alles Liebe,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Donnerstag, 12. Jänner 2017 (bis 20:00 Uhr) statt. Gerne kannst du dich aber zu anderen Zeit an mich bezüglich einer Bestellung wenden.

Dream Theme Blog Hop – Silvester

Willkommen zurück beim Dream Theme Team – Blog Hop – zum letzten Mal im aktuellen Jahr. Heute dreht sich alles um Silvester bzw. Neujahr. So kurz vor den Weihnachtsfeiertagen fällt es mir ja eher schwer schon an Silvester zu denken – ich bin ja noch nicht mal mit den Weihnachtsgeschenken durch.

Ich weiß auch nicht, heuer stresst mich das alles einfach ungemein, kann aber auch daran liegen, dass es in Summe grad auch zu viel ist: meine bessere Hälfte wurde operiert – da ging viel Zeit im Krankenhaus drauf und jetzt wo er daheim ist helf ich natürlich auch wo ich kann und auch arbeitstechnisch tut sich grad viel zu viel. Ich freu mich auf ein paar ruhigere Tage – zum Kraft tanken und runterkommen. Es füllt sich dringend notwendig an 🙂

Gut, etwas ausgeholt – aber da ich die letzten Tage quasi jeden Tag einmal in der Apotheke war (man glaubt ja nicht, was man alles zur post-operativen Behandlung braucht bzw. zu besorgen vergessen kann) – bin ich durch Zufall über ein zum Thema passendes Badesalz gestolpert – und da war die Idee.

Welcome back to the dream theme team blog hop – one last time in 2016. The theme for this round is New Years. A few days before christmas it’s quite hard for me to think already about New Years – since I still have a lot of christmas gifts on my agenda. I don‘ now why exactly but this year the christmas season is more exhausting than i ever remember it. Some reasons could be that my better half had an surgery – so I spent a lot of time in the hospital and now on post-operative care. Work-related also a lot is going on – so I really look forward to some quite, relaxing days. Good – to make a long story short – in the last days I made some visits to pharmacies and there I found some bath salt – and there I had my idea for this hop.

stampin-up-silvester-neujahr-wintermedaillons-schnipseldesign-oesterreich-1

Wenn ich mehrere gleiche Sachen verschenke bin ich definitiv ein Einheitslook-Fan. Sprich auch beim Designerpapier hät ich gern alle gleich. Das ist mit Stampin‘ Up! nicht immer so leicht. Deswegen hab ich hier einfach getrixt und mir ein Papier gedruckt – uneingeschränkt multiplizierbar quasi? I like.

Das Papier mit den Tannenzweigen habe ich bei Frau Hölle gekauft – schick, simple, clean. Genau so mag ich das. Aus einem Blatt A4 lässt sich dann toll die Tüte für das Badesalz falten (den Faltplan/die Anleitung findest du weiter unten).

When I mass-produce a lot I’m a real fan of an uniform look. Unfortunately this is not always possible with Stampin‘ Up! Designerpaper. So I just printed some paper which makes it unrestricted multiply-able. I like. I purchased the paper with the  fir branches from Frau Hölle – since it is fancy, simple and clean.  It is A4 and has therefore the perfect size for my bag (you can find the instructions for it below).

stampin-up-silvester-neujahr-wintermedaillons-schnipseldesign-oesterreich-2

Für den Anhänger hab ich das Stempelset Wintermedaillons verwendet – embosst auf Savanne und ausgestanzt mit den Stickmuster Framelits.

stampin-up-silvester-neujahr-wintermedaillons-schnipseldesign-oesterreich-3

Hier noch eine Skizze zur Erklärung wie’s gemacht wurde – das Papier ist 24 cm breit und 20 cm hoch, der Rest ist hoffentlich selbst erklärend.

stampin-up-silvester-neujahr-wintermedaillons-schnipseldesign-oesterreich-anleitung-tute

Weiter geht’s – verwende einfach die Buttons um einmal rum zu hüpfen oder die direkte Linkliste darunter. // Please hope on now, next up is Sabrina Radeck from Canada – use the buttons to hop back and forth – or simply use the Link-List below.

dream-theme-previous-blog dream-theme-next-blog

1. Patrice Halliday-Larsen (New Zealand)
2. Tracy May (UK)
3. Delphine Lorelli (France)
4. Amy Koenders (USA)
5. Renate Ecklmayr (Austria) – you are here 🙂
6. Sabrina Radeck (Canada)
7. Krista Driessen (Netherlands)

Alles Liebe,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Freitag, 30. Dezember 2016 (bis 20:00 Uhr) statt – letzte Chance auf Produkte aus dem Herbst-/Winterkatalog. Gerne kannst du dich aber zu anderen Zeit an mich bezüglich einer Bestellung wenden.

Inspiration & Art | Weihnachten

Heute gibt’s eine weitere Runde im Inspiration & Art Blog Hop und wir halten es ganz allgemein weihnachtlich. Ich hab daher mal das Notwendige mit dem Nützlichen kombiniert und ein Weihnachtsgeschenk verpackt – die Verpackung dafür gibt es heute zu sehen 🙂

stampin-up-weihnachten-geschenk-tannenzauber-schnipseldesign-oesterreich-1

Ich hab ja eine Schwäche für Kraft bzw. den Sandfarbenen Karton in Kombination mit Schwarz/Weiß und Gold. Eine höchst edle Kombination wie ich finde.

stampin-up-weihnachten-geschenk-tannenzauber-schnipseldesign-oesterreich-2

Der Anhänger ist bestempelt mit einem Spruch aus dem Stempelset Tannenzauber (das Set ist ja eines meiner Lieblinge aus dem aktuellen Herbst/Wintersortiment). Dazu geklebt gibt es ein paar goldfarbene Glitzer-Sterne aus der Sternenkonfettistanze.

stampin-up-weihnachten-geschenk-tannenzauber-schnipseldesign-oesterreich-3

Für den Hintergrund hab ich die Sterne aus dem Stempelset Gestickte Weihnachten verwendet. Da die weiße Stempeltinte sehr langsam trocknet hab ich sie mit transparenten Embossingpuder fixiert/heißgeprägt.

Und was ist drin? Ein Aloe Vera Gelly von Forever Living. Ich hab die Produkte ja lieben gelernt (vor allem dieses hier … bei dem einen oder anderen Sonnenbrand dank der Äquatorsonne auf Bali). Eigenen sich perfekt als Weihnachtsgeschenk. Die Produkte gibt’s bei meiner herzallerliebsten Cousine Petra Hammerl 🙂

stampin-up-weihnachten-geschenk-tannenzauber-schnipseldesign-oesterreich-4

Ich bin gespannt auf die weihnachtlichen Inspirationen meiner Kolleginnen:

stampin-up-inspiration-art

Claudia Becht – Stempelherz
>> Renate Ecklmayr – schnipseldesign <<
Nadine Köller – stempelmami
Kerstin Kreis – scraparound
Nadine Teiner – Pünktchenstempel
Melanie Vogel – stempelhausen
Kim Westerhoven – SirHenry’s

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Die nächste Sammelbestellung findet am Montag, 5. Dezember 2016 (bis 20:00 Uhr) statt. Gerne kannst du dich aber zu anderen Zeit an mich bezüglich einer Bestellung wenden.