Karten

A Little Sparkle – Einhorn geht immer

Manche sind vielleicht schon durch mit dem Einhorn-Thema … ich irgendwie noch nicht. Und das ist leider auch besonders hübsch (Lawn Fawn – A Little Sparkle). Der Hintergrund ist wieder mit dem Make-Up Pinselset(eigenen sich so super für Verläufe) eingefärbt – verwendet habe ich die Distress Oxide Inks in picked raspberry* und worn lipstick*.

Der Spruch kommt aus dem Stempelset Schmetterlingsglück. Für die weißen Akzente ist wie immer mein geliebter weißer Gel-Stift* zum Einsatz gekommen – kombiniert mit ein paar Pailletten im Hintergrund … und natürlich Glitzerpapier.

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
* Affiliate Link

Kuhle Grüße | Schere, Schnipsel & Manko

Quasi nur noch einmal schlafen und dann kann aus dem neuem Katalog bestellt werden – ab morgen geht er an den Start. Grund genug den heutigen Blog Hop unter dieses Motto zu stellen. Ich hab daher mal einen meiner Favoriten rausgepickt – das Stempelset Kuhle Grüße. Ich liebe die Kühe und die Sprüche dazu.

Meine Karte ist recht schlicht gehalten – Aquarellpapier und etwas Olivgrün drauf mit Sprenkeln. Die süß-träumende Kuh ist einfach mit StazOn gestempelt und dann mit dem Aqua Painter bemalt.

Gefallen dir die Kühe auch so? Mein zweiter Favorit sind ja die Walrosse … aber die muss ich dir ein anderes Mal zeigen.

Weiter geht’s bei Franzi & Sabine:

Franzi (C’est la Franz)
Sabine (SchereSteinUndPapier)

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Inspiration & Art | Vogelgarten

Die Serie Vogelgarten und ich (erhältlich ab nächsten Dienstag, 4. Juni 2019). Ich war mir zu Beginn nicht ganz so sicher, ob wir Freunde werden. Ein paar der Sachen sind mir persönlich zu kitschig, andere mag ich wirklich sehr gerne – zB die Stanzformen Raffiniert Bestickte Rahmen (ganz große Liebe hier).

Das Stempelset Frei wie ein Vogel mag ich mittlerweile auch – neben der Schriftart für die Sprüche vorallem die Blümchen – weil sie sich wunderbar mit dem Stempelkissen aquarellieren lassen. Aber guck selbst …

Der Hintergrund ist in Blütenrosa gemalt – die Blümchen sind in Olivgrün, Aquamarin und eine Kombi aus Safrangelb/Osterglocke bemalt – und natürlich dann per Hand ausgeschnitten.

Weiter geht’s in der Runde:

Janina Baltrusch – Kreative4Wände
Claudia Becht – Stempelherz
Meike Beimler – Kreativ Format
>> Renate Ecklmayr – schnipseldesign <<
Franzi Manko – C’est la Franz
Sylwia Schreck – Stempel Einfach

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Tschüss – Karte für eine Kollegin

Eine liebe Kollegin hat die Chance auf einen neuen Job wahrgenommen – ich durfte daher die Verabschiedungskarte machen. Schwierig. Meistens findet man ja nur Sprüche für die Pensionierung. Ich musste daher etwas im Katalog stöbern – aber ich hab was gefunden was glaub ich, ganz gut passt – „Zeit für neue Abenteuer“ aus dem Stempelset Gut Gesagt.

Kombiniert hab ich es mit dem süß zum Abschied winkenden Elefanten aus dem My Favorite Things Set – Adorable Elephants. Ich dachte, dass passt ganz gut irgendwie.

Den Polaroid Rahmen habe ich mit dem Stempelkissen in Saharasand und dem Make-Up Pinselset(eigenen sich so super für Verläufe) eingefärbt. Der Hintergrund (auf dem der Elefant steht) ist  Farngrün und Aquamarin – ebenfalls mit dem Make-Up Bürstchen eingefärbt. Nach wie vor ganz große Liebe hier.

Ein paar Schnipsel aus dem Designerpapier Traumhaft Tropisch finden sich im Hintergrund – alles ist mit dem kleinen Tacker* (sind kleine Klammer – die gleiche Größe wie der Tiny Attacher von Tim Holtz) zusammenfixiert und auf die Grundkarte geklebt.

Für die weißen Akzente  auf den Wangen und am Elefant selbst habe ich wieder meinen geliebten weißen Gel-Stift* verwendet.

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
* Affiliate Link

Ein Fauli zum Geburtstag

Bei der Überschrift möge man meinen das war die Geburtstagskarte für Franzi – aber leider nein, da hatte ich das süße Stempelset mit dem entzückenden Faultier noch nicht. Ich bin ja heuer wird auf Geburtstagsmission – also im Sinne von #rettetdiegeburtstagspost verschicke ich Geburtstagskarten. Eine davon gibt’s heute zu sehen.

Ich bin aktuell sehr verliebt in die Distress Oxide Inks … mit ihnen lassen sich so herrlich schöne Hintergründe gestalten. Ich bin ja mit dem eigentlich dazugehörigen Blender-Tool nie so gut Freund geworden. Dann hab ich gesehen, dass es so Blender-Bürsten gibt. Ein Traum – dachte ich … bis ich den Preis von etwa 50 $ gesehen hab. Nope, sicher nicht. Das Gute – die Dinger sind quasi ident zu den „normalen“ Make-Up Bürsten – daher hab ich mir einfach dieses Make-Up Pinselset* bestellt – und was soll ich sagen, es funktioniert ganz traumhaft. Ganz große Liebe hier.

Für den Hintergrund habe ich die folgenden Distress Oxide Inks verwendet: spun sugar, worn lipstick und abandoned coral*. Zum Blenden verwende ich am liebsten das Bristol Papier*. Ausgestanzt ist der Hintergrund mit einer Stanze aus dem Sew Fancy Set von Mama Elephant.

Das Faultier inkl. Blätter ist aus dem Stempelset Jungle Littles von Hello Bluebird und mit Copics (die Blätter mit den Blends) coloriert. Für die weißen Akzente  auf den Wangen und Blättern verwende ich meinen geliebten weißen Gel-Stift*.

Der Happy Birthday-Kreis (Happy Birthday Circle Frame) ist von My Favorite Things. Der weiß embosste Spruch darunter kommt aus dem Stempelset Kuchen ist die Antwort.

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
* Affiliate Link

Inspiration & Art | Wild auf Grüße

Wild auf Grüße war mein klarer Favorit als ich letztes Jahr den neuen Jahreskatalog in Händen hielt. Mein Favorit ist klar das süße Känguruh. Leider hat’s das Faultier vom Papier nicht ins Stempelset geschafft – das hätte auch gute Chancen gehabt.

Bei mir ist’s passenderweise eine Babykarte geworden. Die Tierchen mal ich am liebsten in der No-Line-Technik an. Man stempelt also sehr hell – hier zB mit Saharasand – und malt danach aus, so verschwindet die gestempelte Linie quasi. Vor dem Malen zeichne ich aber noch die schwarzen Details mit einem wasserfesten Stift ein (zB diese von Staedtler*) weil danach hat man fast keine Chance mehr.

Die Kartenbasis ist aus Farbkarton in Grapefruit. Für den Hintergrund am Aquarellpapier hab ich das Stempelkissen in Flamingorot verwendet … und die kleinen Herzchen, ach, die mag ich auch sehr ❤ – die sind aus dem Set Pick a Pennant.

Für die Wangen verwende ich eigentlich immer einen weißen Gelstift* um Akzente zu setzen … die machen die Tierchen einfach noch süßer.

Weiter geht’s in der Runde:

Janina Baltrusch – Kreative4Wände
Claudia Becht – Stempelherz
Meike Beimler – Kreativ Format
>> Renate Ecklmayr – schnipseldesign <<
Manuela Geiswinkler – melomakes
Nicole Künzig – Wertschatz
Franzi  Manko – C’est la Franz
Sylwia Schreck – Stempel Einfach
Sabine Steinkress – SchereSteinUndPapier

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
* Affiliate Link

Hurra Baby | Schere, Schnipsel & Manko

Für heute haben wir uns vorgenommen ein Stempelset zu verwenden, dass bisher ganz jungfräulich nur im Regal rum stand – bisher also noch nie einen Einsatz hatte. Da hat leider jeder so ein paar davon stehen, vermute ich mal.

Da ich noch immer in der Baby-Welle bin, gibt’s bei mir eine Baby-Karte die aussieht wie eine Windel. Daran sind gleich mehre Sachen jüngfräulich: Habe weder die Schneidedatei bisher einmal verwendet, noch das Stempelset Glücksfälle von Stampin‘ Up! und viel zu lange liegen die süßen Elefanten von Mama Elephant hier schon unbenutzt rum.

Die Basis bildet Farbkarton in Aquamarin – gestempelt ist in Curry-Gelb und Marineblau. Wenn man die beiden seitlichen Laschen aufmacht, lässt sich die Karte für einen etwaigen Text aufklappen.

Der Elefant ist in Schiefergrau gestempelt und dann mit meinem Schmincke Aquarellfarben ausgemalt. Leichte Schattierungen sind mit den Polychromos noch gemacht.

Gucken wir uns also mal die Jungfrauen der anderen an:

Franzi (C’est la Franz)
Sabine (SchereSteinUndPapier)

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Gartenglück – BlogHop Stempelherz

Eigentlich ist das ja heute ein schlechtes Thema und ich hab’s noch dazu ausgesucht – aber wer konnte ahnen, dass dieses Set so schnell vergriffen sein wird. Daher lässt es sich leider aktuell nicht bestellen. Das einzige positive dran – es wird sich wieder ändern und die Stanze Schmetterlingsduett wird auch fix in den neuen Hauptkatalog übernommen. Und eigentlich sollte es gemeinsamt mit der Torten-Stanze ab Mitte März wieder bestellbar sein.

So, aber jetzt zum eigentlichen Projekt. Eine Karte die tatsächlich für vieles geht – auch zum Geburtstag (den ich tendenziell am öftesten brauch).

Zum Einsatz kam ebenfalls wieder das Stempelset Gut gesagt – inklusive der passenden Framelits. Und ein bisschen Glitzer … ich mein, Strass geht ja immer irgendwie

Weiter geht’s in der Runde …

Claudia Becht von stempelherz
>> Renate Ecklmayr von schnipseldesign<<
Sindy Mörtl von Bastelzauber
Sabine Steinkress von SchereSteinundPapier

Liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER

Inspiration & Art | Herzenssache

Hallo an diesem Sonntag zu einem neuen Blog Hop zur Thematik „Herzenssache“ – welche eigentlich Teil einer Produktserie ist, die ich leider nicht besitze. Also zumindest besitze ich Stempelkissen und passende Framelits nicht – aber sehr wohl einen Teil der Farben der Serie – Savanne, Flamingorot, Kussrot – und das zählt ja auch.

Ich hab mir also ein Herz (aus einem alten Framelits-Set – aber gibt ja genug neue – zB eben die Framelits Herzlich bestickt) ausgestanzt und das quasi als Schablone auf Aquarellpapier verwendet. Also mit Bleistift die Kontur nachgezeichnet und dann in Flamingorot und Kussrot (Stempelkissen) ausgemalt.

Noch ein kleiner Spruch aus dem Set Gut gesagt dazu und fast schon fertig. Die kleinen schwarzen Herzchen sind bei den neu erhältlichen Framelits Cupcake dabei.

Weiter geht’s in der Runde:

Janina Baltrusch – Kreative4Wände
Claudia Becht – Stempelherz
Meike Beimler – Kreativ Format
>> Renate Ecklmayr – schnipseldesign <<
Manuela Geiswinkler – melomakes
Nadine Köller – Stempelmami
Nicole Künzig – Wertschatz
Franzi  Manko – C’est la Franz
Sylwia Schreck – Stempel Einfach
Sabine Steinkress – SchereSteinUndPapier

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Sechs Richtige | Schere, Schnipsel & Manko

Sechs richtige liest sich ja als hätte man im Lotto gewonnen (schön wär’s) – tatsächlich handelt es sich dabei aber um die Stanz-Box Sechs Richtige aus dem Frühlings/Sommerkatalog 2019, aber mehr dazu gleich.

Zudem gehen wir heute in neuem Format an den Start. Judith ist eingedeckt in Hochzeiten und immer zu zweit hoppsen wollten El Franzo und ich auch nicht, daher freut es mich umso mehr, dass wir Sabine dazu begeistern konnten, hier in der kleinen Runde einzusteigen. Mit neuem passenden Namen (Danke Franzi) gibt’s jetzt 14-tägig (hoffentlich) unseren Blog Hop. Sabine macht ja immer sehr schöne Sachen, das erhöht den Druck, aber zum Guten wie ich dieses Wochenende gemerkt habe. Top motiviert gibt’s daher auch zwei Projekte von mir.

Nummer eins – ein Kärtchen. Die meiste Arbeit an beiden Projekten war aber tatsächlcih das futzi-kleine Ausmalen der Motive mit den Aquarellfarben und quasi ohne Kontur. Damit der Text trotzdem in schwarz gestempelt ist, habe ich hier mit dem Stamparatus gearbeitet – beim ersten Stempelabdruck nur Saharasand und beim zweiten dann nur den Text in Schwarz eingefärbt.

Als zweites ist es eine kleine Pillow Box geworden – aufgehübscht mit einer Transparentpapier-Banderole und dem süßen Bärchen aus dem Stempelset.

Wie immer, bin ich echt gespannt, was es heute bei den anderen zu sehen gibt:

Franzi (C’est la Franz)
Sabine (SchereSteinUndPapier)

Ich schick dir liebe Grüße,
renate-unterschrift-hand

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.