DIY: Geburtstagskuchenbausatz 3.0

Bei einem vergangenem Workshop wurde ein Geburtstagkuchenbausatz gewünscht – also habe ich diesen Wunsch erfüllt. Es gibt’s daher heute den Geburtstagkuchenbausatz 3.0 (#1 gabs‘ hier – inklusive Anleitung, #2 gab’s hier) zu sehen.

Bei der Farbwahl hab ich mich an dieses dazu passende Geburtstagskärtchen gehalten – Calypso & Marineblau mit einem Hauch von Gold – die Grundschachtel ist in Savanne.

stampin-up-geburtstagskuchenbausatz-geburtstagsparty-fur-jeden-gruss-ein-etikett-sprechblasen-schnipseldesign-osterreich-1

Der Spruch kommt aus dem Stempelset Für jeden Gruß ein Etikett. Eigentlich ist auf dem Stempel auch ein Tortenstück mit dabei. Das kann man aber ganz einfach mit Washi-Tape abkleben bevor man in das Stempelkissen geht, anschließend wird es vor dem tatsächlichen Stempeln einfach abgezogen.

stampin-up-geburtstagskuchenbausatz-geburtstagsparty-fur-jeden-gruss-ein-etikett-sprechblasen-schnipseldesign-osterreich-2 stampin-up-geburtstagskuchenbausatz-geburtstagsparty-fur-jeden-gruss-ein-etikett-sprechblasen-schnipseldesign-osterreich-3

Das Goldfolien-Papier aus dem Designerpapier Geburtstagsparty macht sich für so einen Bausatz natürlich super – hier zB für die Zündhölzer verwendet. Eine Anleitung zu diesem Geburtstagskuchenbausatz inklusive der Anleitung zum Ausdrucken und ausschneiden oder ausstanzen hab ich *hier* schon gezeigt.

Alles Liebe,
renate-blog-schnipseldesign-osterreich-stampin-up

Für diesen Bausatz wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Montag, 11. Mai 2015 (bis 21:00 Uhr) statt.

5 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s