Papierprojekt

Winterwunderland | PAPIERPROJEKT

Dezember. Er kommt jedes Jahr so plötzlich. Das Gute daran, während ich mir denk „f…erdammt“, ist Weihnachten rum, Silvester da und tschüss 2017. Ich weiß nicht, wie jedes Jahr bin ich nicht darauf vorbereitet – auf nichts vom Dezember 😀 aber ja. Immerhin hab ich schon die eine oder andere Weihnachtskarte gewerkelt – da liebe ich ja clean & simple.  Eine Variante davon findest du heute am PAPIERPROJEKT-Blog 🙂

Wie geht’s dir so mit dem Dezember? Ich hatte ja gestern einen Pulli gesehen, darauf stand „I don’t do Winter“ … is richtig, würde auch passen, aber ebenso passend wäre „I don’t do December“.

Wie du bist | PAPIERPROJEKT

Hin und wieder hört man ein Lied und der Text geht einfach rein, die Melodie dazu meistens auch … so ist’s mir gegangen mit dem Lied „So wie du bist“ von Motrip (youtube), vor allem dem Refrain. Und so schnell hatte ich eine Idee für eine Karte – heute zu sehen auf dem PAPIERPROJEKT Blog – guck vorbei 🙂

Reisestatistik | PAPIERPROJEKT

Vierzehn Tage Thailand müssen zu Papier gebracht werden – am Besten fängt man da mal mit einer Statistik an – davon nicht erfasst: der Alkoholkonsum bzw. die Anzahl meiner Cocktails 😀 Ich sag nur Mou Mou … Details dazu gibt’s auf dem PAPIERPROJEKT Blog – guck vorbei 🙂

Liebe Grüße & ein schönes Wochenende!

Pimp my Bilderrahmen | PAPIERPROJEKT

Long time, no see … oder wie sagt man. Bei mir tut sich – zu viel ganz offensichtlich 😀 Ich schreib also heute kurz, weil diese Woche ein Beitrag von mir auf dem PAPIERPROJEKT Blog online gegangen ist. Schau doch mal vorbei 🙂

Und ich meld mich hier wieder nächste Woche  – mit einem wohl etwas längerem Blog Post.

Liebe Grüße & ein schönes Wochenende!

DIY Geschenkbox | PAPIERPROJEKT

Vatertag steht quasi vor der Tür – also hier in Österreich zumindest. Am Sonntag, den 11. Juni ist es soweit. Vatertag hat irgendwie einen geringeren Stellenwert als Muttertag, zumindest meinem Empfinden nach. Oder zumindest hab ich mich noch nie mit meinen Geschwistern unterhalten, ob und wohin wir Papa zum Essen ausführen. Aber das ist vermutlich eine andere Geschichte.

Falls du also noch eine Idee suchst oder einfach so eine nette Verpackung basteln möchtest – mehr dazu gibt’s heute von mir auf dem PAPIERPROJEKT Blog. Guck vorbei 🙂

Special Swaps – OnStage 2017

Ja, ich hab keine oder nur sehr wenige (4) Swaps für Amsterdam gemacht – aber immerhin auch zwei Special Swaps. Nämlich für Judith und Franzi – quasi die C’est la SchnipselRitter-Gang. Und da darf aus den Vollen geschöpft werden 🙂

So sah mein Special Swap dann von außen aus – verwendet hab ich für den Anhänger das Einhorn* (aka Party-Pferd) von PAPIERPROJEKT. Die Namen sind per Hand geschrieben.

Innen drin versteckt sich dann eine Pinselrolle für kleine Pinsel – ich mach ja immer gerne etwas Praktisches 🙂 Die Anleitung dafür hab ich auf Makerist gekauft. Das restliche Material über Grinsestern. Den Einhorn-Baumwollstoff gibt’s leider nicht mehr – heißt aber Magic Unicorn Forrest von Michael Miller. Für die Pinselhalterung hab ich Kunstleder verwendet.

Ganz leer wollte ich die Rolle nicht herschenken – daher gab es noch zwei Aquarellpinsel von Rosemary & Co und einen Lippenstift von Alcina (gibt’s bei meinem Schwesterherz).

Alles Liebe,
renate-unterschrift-hand

*) Im Rahmen des PAPIERPROJEKT Kreativ-Teams bekomme ich verschiedene Moment-Stempel kostenfrei zur Verfügung gestellt, um damit Projekte zu gestalten. Die gezeigten Ideen, Bilder und geäußerten Meinungen über PAPIERPROJEKT sind jedoch meine eigenen.