Curry-Gelb

Flamingo Lingo

… heißt das Stempelset auf Englisch … lustiger Name … bei uns wurde es fast genauso „lustig“ übersetzt, nämlich Rosige Zeiten (zu finden auf S. 249 im Katalog) … ich hoffe, die Ironie war lesbar 😉 . Das Tolle an dem Stempelset: Für jedes verkaufte Stempelset spendet Stampin‘ Up! EUR 2,25 an die Ronald McDonald Häuser.

Unabhängig davon, ist der Flamingo ja quasi DAS Wahrzeichen von Florida – eine Karte damit war also Pflicht. Deswegen krieg ich auch ein Florida-Flamingo-T-Shirt als optimale Ergänzung zu meinen (glitzerden) Minnie-Maus-Ohren. Ein entsprechendes Foto wird hoffentlich nach gereicht 🙂 . (Wenn du gerade nicht weist, von was ich hier eigentlich schreibe, dann verweise ich dich auf diesen Blogpost hier.)

stampin-up-flamingo-rosige-zeiten-kleine-blute-itty-bitty-karte-schnipseldesign-osterreich-1

Der Flamingo wurde in Rhabarberrot direkt auf die Karte gestempelt. Das „Alles Gute“-Fähnchen kommt ebenfalls aus dem Stempelset Rosige Zeiten und wurde in Curry-Gelb embosst. Ausgestanzt wurde mit der Big Shot und den Framelits Famose Fähnchen.

stampin-up-flamingo-rosige-zeiten-kleine-blute-itty-bitty-karte-schnipseldesign-osterreich-2

Die kleinen Blümchen sind aus Farbkarton in Jade und habe ich einmal mit dem Stampin‘ Spritzer eingesprüht und in den Fingern zerknüllt – dadurch bekommen sie eine ganz tolle Struktur.

Ich schick dir ganz liebe Grüße aus Orlando,
Renate

Für diese Karte wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 12. Oktober 2014 (bis 22:00 Uhr) statt.

Anleitung: Papiertüte Herbstfreuden

Heute gibt’s die Anleitung bzw. den Falzplan für die Papiertüte aus den letzten Workshops … Hier nochmal ein Bild zur Erinnerung.

stampin-up-tute-fall-fest-herbstfreuden-etikettanhanger-gesammelte-grusse-schnipseldesign-osterreich-1

Zum Öffnen der Anleitung als PDF einfach auf das nachfolgende Bild klicken 🙂

Papiertüte-Herbstfreuden-schnipseldesign

Ganz liebe Grüße,
Renate

Für diese Papiertüte wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 21. September 2014 (bis 22:00 Uhr) statt.

Papiertüte – Herbstfreuden

Heute und Sonntag stehen Workshops auf dem Programm – und ich freu mich schon riesig. Die Projekte sind nicht bei beiden Workshops komplett gleich – da ich immer versuche auf die Wünsche der Gastgeberin einzugehen bzw. auch auf den Erfahrungsstand der Teilnehmerinnen.

Als Einstiegsprojekt – um mal mit dem Stempeln „warm“ zu werden – werkeln wir daher eine herbstliche Tüte mit dem neuen Stempelset Fall Fest … die man natürlich je nach Bedarf auch abwandeln kann zu einem Geschenk für einen Geburtstag, eine Hochzeit, Weihnachten etc.

stampin-up-tute-fall-fest-herbstfreuden-etikettanhanger-gesammelte-grusse-schnipseldesign-osterreich-1

Als Basis habe ich den Farbkarton in Cremeweiß verwendet. Man erkennt’s am Bild ein bisschen – das ist ein dreckiges Weiß … also ein Weiß mit Sprenkeln drin. Ich find das soooo schön ♥ – definitv ein Underdog des Hauptkatalogs 😉 Gestempelt wurde in Manderinorange und Curry-Gelb.

Der Anhänger wurde mit der neuen Etikettanhänger Stanze aus Espresso ausgestanzt – darauf wurde ein Spruch aus dem Stempelset Gesammelte Grüße in weiß embosst. Dazu noch ein paar Blätter – ausgestanzt mit den passenden Framelits – und eines der Holzelemente. Mit einem Saumband in Espresso auf die Tüte gebunden – fertig 🙂

stampin-up-tute-fall-fest-herbstfreuden-etikettanhanger-gesammelte-grusse-schnipseldesign-osterreich-2

Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Renate

Für diese Papiertüte wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 21. September 2014 (bis 22:00 Uhr) statt.

Anleitung – Takeout Schachtel

Heute gibt’s wieder mal eine Anleitung und zwar für eine kleine Takeout-Schachtel.

stampin-up-anleitung-tutorial-3d-takeout-box-schachtel-simply-scored-verpackung-schnipseldesign-osterreich-1

So soll unser fertiges Schächtelchen dann aussehen – Farben, Stempel und Verzierung natürlich – wie immer – individuell 🙂

stampin-up-anleitung-tutorial-3d-takeout-box-schachtel-simply-scored-verpackung-schnipseldesign-osterreich-2

Los geht’s mit einem Stück Papier in der Größe 8 x 8 Zoll. Ich hab für meine Schachtel ein 12 x 12 Zoll Blatt in Honiggelb zerschnitten. Zum Falzen habe ich mein Simply Scored Falzbrett verwendet – der Papierschneider mit Falzfunktion von Stampin‘ Up! geht natürlich genau so.

stampin-up-anleitung-tutorial-3d-takeout-box-schachtel-simply-scored-verpackung-schnipseldesign-osterreich-3

Gefalzt wird bei 1 Zoll – 3 Zoll – 5 Zoll – 7 Zoll. Anschließend das Stück Farbkarton um 90 Grad drehen und wieder falzen bei 1 Zoll – 3 Zoll – 5 Zoll – 7 Zoll.

stampin-up-anleitung-tutorial-3d-takeout-box-schachtel-simply-scored-verpackung-schnipseldesign-osterreich-4

Dann muss mal etwas geschnipselt werden – siehe Foto.

stampin-up-anleitung-tutorial-3d-takeout-box-schachtel-simply-scored-verpackung-schnipseldesign-osterreich-5

Damit sich die Box später besser zusammensetzen lässt, werden die Ecken noch diagonal zur Mitte gefalzt. Dafür einfach zwei gegenüberliegende Ecken auf der selben Falzlinie anlegen. Mit dem Papierschneider funktioniert das super. Ich bin dafür auf die Falzschablone mit metrischer Einteilung umgestiegen, weil die Falzlinien hier etwas isolierter sind und ich leichter wieder die gleiche Falzlinie treffe.

stampin-up-anleitung-tutorial-3d-takeout-box-schachtel-simply-scored-verpackung-schnipseldesign-osterreich-6

Anschließend habe ich die Außenseite noch mit einer Blume aus dem Stempelset Rosige Zeiten und Farbspritzern aus dem Stempelset Gorgeous Grunge in Curry-Gelb bestempelt. Die Ecken mit der diagonalen Falzlinie sind nicht so genau – sieht man später eh nicht mehr.

Die kleinen überstehenden Flapppen könnte man auch einfach gerade lassen – ich hab sie für meine Box mit der Wellenkante Stanze noch wellig gemacht.

stampin-up-anleitung-tutorial-3d-takeout-box-schachtel-simply-scored-verpackung-schnipseldesign-osterreich-7

Alle Falzlinien einmal falten und die Wellenkante-Flappen mit Dimensionals (aka Abstandspickerl) auf der gestempelten Außenfläche festkleben. Damit wir im Inneren der Schachtel nicht soooo viel Papier haben (= weniger Platz zum befüllen), habe ich die Ecken auf allen vier Seiten schräg abgeschnitten.

stampin-up-anleitung-tutorial-3d-takeout-box-schachtel-simply-scored-verpackung-schnipseldesign-osterreich-8

Mit meiner Lochzange (Crop-a-dile) habe ich die Löcher für das Band gestanzt.

stampin-up-anleitung-tutorial-3d-takeout-box-schachtel-simply-scored-verpackung-schnipseldesign-osterreich-10

Die Ecken mit einem Geschenkband verknoten und so schnell sind wir auch schon wieder fertig. Ich hab mich für das neue Taft-Geschenkband in Lagunenblau aus dem Herbst-/Winterkatalog entschieden.

stampin-up-anleitung-tutorial-3d-takeout-box-schachtel-simply-scored-verpackung-schnipseldesign-osterreich-11

Als kleine optische Aufhübschung habe ich vorne noch einen Wellenkreis in Brombeermousse mit dem süßen Panda von Mama Elephant befestigt. Befüllt habe ich meine kleine Box mit ein paar kleiner Schoki-Stix aus der Serie Hello my Name is.

Ganz liebe Grüße
Renate

Für diese Takeout Schachtel wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Dienstag, 9. September 2014 (bis 20:00 Uhr) statt.

Personalisierte Baby-Karte – Stampin‘ Up! Zoo Babies & Glückssterne

Eine geschlechterneutrale, personalisierte Baby-Karte? Kein Problem 🙂 Für diese Baby-Karten-Auftragsarbeit wollte ich unbedingt wieder einmal das Stempelset Zoo Babies verwenden.

stampin-up-baby-karte-personalisiert-zoo-babies-prageform-gluckssterne-strandhaus-schnipseldesign-osterreich-1

Als Kartenbasis wurde Sandfarbener Karton verwendet. Darauf ein Stück in Flüsterweiß. Über dem Washi-Tape-Streifen in Curry-Gelb wurden die kleinen Tierchen mit dem Stamp-a-ma-jig ausgerichtet um ein perfektes Stempelergebnis zu erzielen.

stampin-up-baby-karte-personalisiert-zoo-babies-prageform-gluckssterne-strandhaus-schnipseldesign-osterreich-2

Die Sternchen wurden mit dem neuen Prägefolder Glückssterne aus dem Herbst-/Winterkatalog 2014 von Stampin‘ Up! und meiner Big Shot geprägt.  Momentan schwer im Einsatz sind die Famosen Fähnchen – Stempelset und passende Stanzen – passen einfach schnell überall mal 🙂

stampin-up-baby-karte-personalisiert-zoo-babies-prageform-gluckssterne-strandhaus-schnipseldesign-osterreich-3

Den Namen der kleinen Karla Laurie hab‘ ich mit meiner Schreibmaschine auf ein Stück Papier aus dem Designerpapier Konfetti-Party getippselt und anschließend auf einen zurecht gestutzen Zahnstocher mit etwas Flüssigkleber geklebt – gefällt dir die Karte?

Ganz liebe Grüße,
Renate

Für diese Karte wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Donnerstag, 28. August 2014 (bis 20:00 Uhr) statt.

Anleitung – Konfetti-Party Bag

Heute gibt’s die versprochene Anleitung zu dieser Verpackung. Im Fachjargon wird diese Art von Verpackung/Tüte „Box in a Bag“ genannt. Wieder was gelernt 😉

stampin-up-anleitung-tutorial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-1

Für den Boden hab‘ ich ein 7 x 7 cm großes Stück Farbkarton in Orangentraum (neue In Color 2014 – 2016) verwendet. Anschließend habe ich mit dem Papierfalter (oder dem Simply Scored Falzbrett) jeweils einen Zentimeter nach innen gemessen und gefalzt. (Somit bleibt eine Grundfläche von 5 x 5 cm.)

SONY DSC

Danach alle Falzlinien umfalten, jeweils auf zwei gegenüberliegenden Seiten mit einer Papierschere einschneiden und zu Klebelaschen zurechtschneiden. Auf die Laschen doppelseitiges Klebeband geben und Innen ankleben, wodurch eine kleine Mini-Schachtel entsteht.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-3

Für die Tüte an sich brauchst du ein Papier in der Größe von 11 x 22,5 cm.  Mein verwendetes Papier kommt aus dem Designerpapier-Pack Konfetti-Party.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-4

Auf der Rückseite des Papiers (ich nenn‘ sie gerne liebevoll „schiache Seiten“, obwohl sie ja meistens eh hübsch ist …) laut Foto doppelseitiges Klebeband aufbringen. Die Schutzfolie auf dem langen Klebestreifen abziehen.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-5

Jetzt die vorher gefertigte Box auf Kante aufsetzen …

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-6

und um alle vier Seiten wickeln – dabei darauf achten, dass wirklich immer genau auf Kante gearbeitet wird.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-7

Erst auf der letzten Seite der Box wird die Schutzfolie des kurzen Klebestreifens abgezogen.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-8

Papier fertig um die Box wickeln und die kurze Seite mit den Fingern glatt streichen.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-9

Damit die Box in a Bag unten nicht so nackig ist, bekommt sie noch eine Bordüre – dafür habe ich ein Stück Farbkarton in Orangentraum in der Größe von 1,5 x 22,5 cm zugeschnitten und mit der Big Shot und der großen Wellenkante (da muss man einmal mit der Stanze nachrücken, damit sich das ausgeht) bearbeitet. Die Wellenkante-Bordürenstanze würde natürlich auch gehen.

Anschließend wieder doppelseitiges Klebeband drauf und mit der selben Technik wie schon beim großen Papier um die Box wickeln.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-10

Für den Verschluss habe ich zwei Ovale mit der Stanze Großes Oval in Orangentraum ausgestanzt, in der Mitte gefaltet und mit doppelseitigen Klebeband auf der Tüte leicht überstehend befestigt.

Mit der neuen Kreis-Handstanze von Stampin‘ Up! hab ich die Löcher für das Band gestanzt.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-11

Verschlossen habe ich die Box in a Bag mit einem Taft-Geschenkband in Bermudablau. Für den kleinen Anhänger habe ich das neue Stempelset Geburtstagskracher (mein neues Geburtstags-Lieblings-Stempelset ❤ ) und die Framelits Formen Banner für die Big Shot verwendet.

Als kleinen Akzent habe ich als das Loch für den Anhänger mit dem kleinen Ticket aus der Elementstanze Ticket-Duo (in der Mitte gefaltet) verstärkt.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-12

ANLEITUNG KONFETTI-PARTY-BAG - http://wp.me/p4tVPh-1tR

Die Ansicht von oben. Der Vorteil von der Box in a Bag ist, dass ich einen sehr stabilen Boden habe und sich dadurch die Verpackung nicht so leicht verformen kann und mehr aushält.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-13

Fertig ist die Box in a Bag-Verpackung. Man kann sie natürlich in alle Größen und Variationen abwandeln 🙂 Was sagst du, gefällt sie dir?

Ich wünsch‘ dir eine kreative Zeit
Renate

Für diese Tüte/Verpackung wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Dienstag, 12. August 2014 (bis 20:00 Uhr) statt.

Nervennahrung-Pommes-frites-Schachtel

Eine Pommes-frites-Schachtel (auch genannt Fry-Box) voll mit brauchbarer Nervennahrung gab es bei einem meiner Neuen-Katalog-Workshops in Mondsee. Ich seh schon, diese Schachtel hat Potential ein Liebling zu werden 😉 .

stampin-up-pommes-frites-schachtel-fry-box-ach-du-meine-grusse-schnipseldesign-1

Als Basis habe ich A4 Farbkarton in Savanne verwendet. Nach dem Stanzen mit der Big Shot hab‘ ich diesen noch mit dem Prägefolder Punkteregen geprägt (aufgrund der Größe der Schachtel muss das auf 2x gemacht werden). In der Box befindet sich eine Zellophantüte, die ich mit Schoki befüllt und einer dicken Kordel in Jade verschlossen habe.

stampin-up-pommes-frites-schachtel-fry-box-ach-du-meine-grusse-schnipseldesign-2

Außen aufgezwickt hab‘ ich ein Etikett aus dem neuen Stempelset Ach, du meine Grüße! – einmal gestempelt in Curry-Gelb (Basis) und ein zweites Mal in Manderinorange (dann ausgestanzt mit der Stanze Großes Oval). So schön.

Ganz liebe Grüße,
Renate

Folgende Produkte von Stampin‘ Up! wurden verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 20. Juli 2014 (bis 21:00 Uhr) statt.

Klarsichtstempel – Tipps

Mit der Gratis-Klarsichtstempel-Aktion im Mai konnte man sich schon einen tollen Vorgeschmack auf die Klarsichtstempel (auch Photopolymer-Stempel genannt) im neuen Stampin‘ Up! Jahreskatalog 2014/15 holen (offizieller Startschuss dafür: 1. Juli 2014).

stampin-up-klarsichtstempel-schnipseldesign

Ich persönlich mag ja die Klarsichtstempel sehr gerne – man sieht einfach so super wo man stempelt :-). Damit du auch lange eine Freude mit deinen Klarsichtstempeln hast, gibt’s heute ein paar Tipps zur Erhaltung der Lebensdauer.

Lagerung

Die Klarsichtstempelset aus dem kommenden Jahreskatalog werden in Boxen für Stempel für transparente Blöcke geliefert. (Die Stempel aus der Aktion wurden geschützt zwischen zwei Azetatbögen in einer Zellophanverpackung geliefert.) Achte darauf, dass die Stempel nicht (lange/dauernd) direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, da diese darauf empfindlich sind.

Reinigung

Die Stempel einfach mit Stampin’ Scrub Säuberungskissen und Stampin’ Nebel Stempelreiniger nach der Verwendung sofort reinigen. Sollten die Stempel einmal verstaubt sein oder an Haftung verlieren, können sie auch mit einer milden Seifenlauge gewaschen werden. Man kann auch den StazOn-Reiniger nach dem Stempeln mit StazOn verwenden, da dieser aber Ölhaltig ist unbedingt drauf achten, dass keine Rückstände auf den Stempeln bleiben.

Verfärbung

Die Klarsichtstempel neigen leichter zum Verfärben als die roten Stempelgummis. Gerade deswegen ist es wichtig, die Stempel gleich nach dem Gebrauch zu reinigen. Aber auch wenn sich der Stempelgummi verfärbt ist das nicht tragisch – er ist deswegen genauso einsetzbar und färbt auch nicht ab.

Fröhliches Stempeln,
Renate

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Dienstag, 24. Juni 2014 (bis 20:00 Uhr) statt.

Baby-Karte mit den Zoo Babies

Frisch geborene Erdenbürger gehören gebührend begrüßt – daher wurde eine Baby-Glückwunsch-Karte bei mir in Auftrag gegeben. Der perfekte Einsatz für das Stempelset Zoo Babies.

stampin-up-zoo-babies-baby-karte-spruch-reif-schnipseldesign

Die Farben sind hauptsächlich in Altrosè und Rhabarberrot gehalten. Die Zoo Babies sind in schwarz (StazOn) und Curry-Gelb gestempelt. Der Glückwunsch-Stempel stammt aus dem neuen Stempelset Spruch-reif (erhältlich ab 1. Juli 2014 – ebenso wie die dicke Kordel in Rhabarberrot).

stampin-up-zoo-babies-baby-karte-spruch-reif-schnipseldesign-2

Die Karte lässt sich natürlich auch für eine Geburtsanzeige oder eine Tauf-Einladung umgestalten. So viele Möglichkeiten :-).

Ich wünsch dir einen tollen Tag,
Renate

Für diese Karte wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Dienstag, 24. Juni 2014 (bis 20:00 Uhr) statt.