Nervennahrung-Pommes-frites-Schachtel

Eine Pommes-frites-Schachtel (auch genannt Fry-Box) voll mit brauchbarer Nervennahrung gab es bei einem meiner Neuen-Katalog-Workshops in Mondsee. Ich seh schon, diese Schachtel hat Potential ein Liebling zu werden 😉 .

stampin-up-pommes-frites-schachtel-fry-box-ach-du-meine-grusse-schnipseldesign-1

Als Basis habe ich A4 Farbkarton in Savanne verwendet. Nach dem Stanzen mit der Big Shot hab‘ ich diesen noch mit dem Prägefolder Punkteregen geprägt (aufgrund der Größe der Schachtel muss das auf 2x gemacht werden). In der Box befindet sich eine Zellophantüte, die ich mit Schoki befüllt und einer dicken Kordel in Jade verschlossen habe.

stampin-up-pommes-frites-schachtel-fry-box-ach-du-meine-grusse-schnipseldesign-2

Außen aufgezwickt hab‘ ich ein Etikett aus dem neuen Stempelset Ach, du meine Grüße! – einmal gestempelt in Curry-Gelb (Basis) und ein zweites Mal in Manderinorange (dann ausgestanzt mit der Stanze Großes Oval). So schön.

Ganz liebe Grüße,
Renate

Folgende Produkte von Stampin‘ Up! wurden verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 20. Juli 2014 (bis 21:00 Uhr) statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s