Anleitung – Konfetti-Party Bag

Heute gibt’s die versprochene Anleitung zu dieser Verpackung. Im Fachjargon wird diese Art von Verpackung/Tüte „Box in a Bag“ genannt. Wieder was gelernt 😉

stampin-up-anleitung-tutorial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-1

Für den Boden hab‘ ich ein 7 x 7 cm großes Stück Farbkarton in Orangentraum (neue In Color 2014 – 2016) verwendet. Anschließend habe ich mit dem Papierfalter (oder dem Simply Scored Falzbrett) jeweils einen Zentimeter nach innen gemessen und gefalzt. (Somit bleibt eine Grundfläche von 5 x 5 cm.)

SONY DSC

Danach alle Falzlinien umfalten, jeweils auf zwei gegenüberliegenden Seiten mit einer Papierschere einschneiden und zu Klebelaschen zurechtschneiden. Auf die Laschen doppelseitiges Klebeband geben und Innen ankleben, wodurch eine kleine Mini-Schachtel entsteht.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-3

Für die Tüte an sich brauchst du ein Papier in der Größe von 11 x 22,5 cm.  Mein verwendetes Papier kommt aus dem Designerpapier-Pack Konfetti-Party.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-4

Auf der Rückseite des Papiers (ich nenn‘ sie gerne liebevoll „schiache Seiten“, obwohl sie ja meistens eh hübsch ist …) laut Foto doppelseitiges Klebeband aufbringen. Die Schutzfolie auf dem langen Klebestreifen abziehen.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-5

Jetzt die vorher gefertigte Box auf Kante aufsetzen …

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-6

und um alle vier Seiten wickeln – dabei darauf achten, dass wirklich immer genau auf Kante gearbeitet wird.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-7

Erst auf der letzten Seite der Box wird die Schutzfolie des kurzen Klebestreifens abgezogen.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-8

Papier fertig um die Box wickeln und die kurze Seite mit den Fingern glatt streichen.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-9

Damit die Box in a Bag unten nicht so nackig ist, bekommt sie noch eine Bordüre – dafür habe ich ein Stück Farbkarton in Orangentraum in der Größe von 1,5 x 22,5 cm zugeschnitten und mit der Big Shot und der großen Wellenkante (da muss man einmal mit der Stanze nachrücken, damit sich das ausgeht) bearbeitet. Die Wellenkante-Bordürenstanze würde natürlich auch gehen.

Anschließend wieder doppelseitiges Klebeband drauf und mit der selben Technik wie schon beim großen Papier um die Box wickeln.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-10

Für den Verschluss habe ich zwei Ovale mit der Stanze Großes Oval in Orangentraum ausgestanzt, in der Mitte gefaltet und mit doppelseitigen Klebeband auf der Tüte leicht überstehend befestigt.

Mit der neuen Kreis-Handstanze von Stampin‘ Up! hab ich die Löcher für das Band gestanzt.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-11

Verschlossen habe ich die Box in a Bag mit einem Taft-Geschenkband in Bermudablau. Für den kleinen Anhänger habe ich das neue Stempelset Geburtstagskracher (mein neues Geburtstags-Lieblings-Stempelset ❤ ) und die Framelits Formen Banner für die Big Shot verwendet.

Als kleinen Akzent habe ich als das Loch für den Anhänger mit dem kleinen Ticket aus der Elementstanze Ticket-Duo (in der Mitte gefaltet) verstärkt.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-12

ANLEITUNG KONFETTI-PARTY-BAG - http://wp.me/p4tVPh-1tR

Die Ansicht von oben. Der Vorteil von der Box in a Bag ist, dass ich einen sehr stabilen Boden habe und sich dadurch die Verpackung nicht so leicht verformen kann und mehr aushält.

stampin-up-anleitung-tutoarial-box-in-a-bag-konfetti-party-geburtstagskracher-orangentraum-schnipseldesign-13

Fertig ist die Box in a Bag-Verpackung. Man kann sie natürlich in alle Größen und Variationen abwandeln 🙂 Was sagst du, gefällt sie dir?

Ich wünsch‘ dir eine kreative Zeit
Renate

Für diese Tüte/Verpackung wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Dienstag, 12. August 2014 (bis 20:00 Uhr) statt.

6 Kommentare

    1. Hallo liebe Sara,

      vielen Dank für deinen super nette Kommentar. Das nächste benötigte Mitbringsel kommt bestimmt 😉

      Ganz liebe Grüße
      Renate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s