Salzmandeln – Geschenk aus der Küche

Heute gibt’s eine Idee für einen kleinen Gruß aus der Küche – der sich super verpacken und verschenken lässt – jetzt zu Weihnachten oder überhaupt 🙂 – Salzmandeln mit Chili & Rosmarin.

Was du dafür brauchst:

  • 400 g Mandeln (ganz „normale“, man findet sie meistens in der Backzubehör-Abteilung)
  • 1 Eiweiß (von einem M-Ei)
  • 1,5 TL brauner Rohrzucker
  • 1,5 TL grobes Meersalz
  • 1,5 Zweige Rosmarin
  • ½ TL Chiliflocken (oder eine Chili-Salzmühle)

Zubereitung:

  • Backofen auf Umluft 160° C vorheizen, die Mandeln auf einem Blech auslegen (Backpapier) und 15 Min lang im Ofen lassen. Danach einfach aus dem Ofen rausnehmen und abkühlen lassen. Backofen aber weiterlaufen lassen 🙂
  • Währenddessen den Rosmarin klein hacken und gemeinsam mit den Chiliflocken, dem Zucker, dem Meersalz und dem Eiweiß leicht schaumig schlagen.
  • Mandeln in die Gewürzmasse leeren und umrühren (alle Mandeln sollten benetzt sein). Anschließend die Mandeln wieder auf dem Backpapier auslegen und für 15 – 17 Min zurück in den Ofen (160° C Umluft).

stampin-up-geschenk-kuche-salzmandeln-packpapier-tag-der-tage-rotfux-chili-schnipseldesign-1

Als Verpackung habe ich hier eine 250 ml Milchflasche gewählt. Es würden aber auch viele andere Sachen gehen – zB ein Einmachglas oder die Kaffeehaus Geschenktüten von Stampin‘ Up! (haben innen eine fettabweisende Beschichtung).

Für den Deckel hab ich mir ein Quadrat aus Packpapier zugeschnitten und es mit Punkten aus dem Stempelset Tag der Tage (ACHTUNG – SNEAK PEAK – das Stempelset kommt mit der Sale-A-Bration 2015) in Kandiszucker bestempelt. Noch eine Kordel in Chili herum und quasi fertig. Der Anhänger ist aus Vanille Pur und wurde mit der ebenfalls neuen Stanze Eleganter Anhänger (kommt mit dem Frühling/Sommerkatalog) gefertigt.

Einen schönen Start in die letzte richtige Arbeitswoche vor Weihnachten 🙂
Renate

Für diese Flasche wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Mittwoch, 7. Jänner 2015 (bis 20:00 Uhr) statt.

3 Kommentare

  1. Dieses Rezept kommt mir gerade sehr gelegen. Für die Verwandtschaft müssen noch kleine Geschenke her und wie jedes Jahr weiß ich nie was. Und ich glaube ich bin fündig geworden, dieses Jahr werden es die Mandeln! Danke für die Inspiration! 🙂

  2. Hallo Renate,

    ich hab heute deine Salzmandeln ausprobiert, schmecken prima. Ich hätte für meinen Geschmack sogar noch mehr Chili nehmen können (vielleicht war es auch eher ein milder) aber sie haben schon Abnehmer gefunden. Nur die Kinder waren enttäuscht, sie hatten gedacht es gibt gebrannte Mandeln :-).

    Liebe Grüße aus München,

    Renate

  3. Liebe Frau Schnipseldesign 😉
    Ich habe heut die Salzmandeln ausprobiert. Ohh mein Gott; die sind wahnsinn!
    Vielen Dank für dieses Rezept!

    Viele Grüße und ein gesundes, kreatives, neues Jahr
    Steffi W.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s