Project Life #2/15 – Club 86

Judith und ich gehen in die zweite Runde mit unserem Club 86 und ja, der Beitrag war knapp – just in time oder (nach-)Mitternachtsbeschäftigung quasi 😀 aber hey, was wäre das Leben ohne Herausforderungen.

Die diesmaligen Anforderungen kamen von mir und waren …

  • Fotos: 3 Dinge (in einem Foto), 8:00 Uhr morgens, #fromwhereistand, First World Problems und das Lieblingsessen der Woche(n)
  • Farben: das neue PL Set Momente wie diese, die dazu passenden Farben, Neutralfarben
  • Technik: mindestens 2 leere Journalingkarten gestalten

stampin-up-project-life-momente-wie-diese-schnipseldesign-osterreich-1

Für das Journaling hab ich (wie schon letztes Mal und eigentlich immer) meine Schreibmaschine verwendet.

stampin-up-project-life-momente-wie-diese-schnipseldesign-osterreich-2 stampin-up-project-life-momente-wie-diese-schnipseldesign-osterreich-3

Hier meine erste eigens gestaltete Journalingkarte. Ich hab einfach eines der weißen Kärtchen genommen und mit einem Stempel aus dem Set Work of Art in Minzmakrone bestempelt.

stampin-up-project-life-momente-wie-diese-schnipseldesign-osterreich-4

Und  Nummer 2 – einfach einen Stempel mehrmals (diesemal in schräg) wiederholen – hier aus dem Stempelsest Momente wie diese. Darauf hab ich meinen Text einfach mithilfe einer Büroklammer aus dem Zubehörpaket angemacht.

stampin-up-project-life-momente-wie-diese-schnipseldesign-osterreich-5

Und noch andere der Challenge Fotos …

stampin-up-project-life-momente-wie-diese-schnipseldesign-osterreich-6

#firstworldproblem – wenn man sich bei einem Paar Schuhe nicht für eine  Farbe entscheiden kann und dann doch einfach beide nimmt.

stampin-up-project-life-m-omente-wie-diese-schnipseldesign-osterreich-7

Übrigens – falls du auch gerne bei der Challenge mitmachen möchtest – Judith gibt die Vorgaben für die nächsten zwei Wochen vor. In 14 Tagen kannst du dann gerne dein Ergebnis mit uns teilen.

Jedenfalls jetzt aber mal gucken, was Judith gewerkelt hat.

Alles Liebe,
renate-blog-schnipseldesign-osterreich-stampin-up

Für diesen Project Life Spread wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Dienstag, 16. Juni 2015 (bis 20:00 Uhr) statt.

11 Kommentare

  1. Liebe Renate,
    deine Project Life Seite gefällt mir so gut. Ich mag diesen klaren look und deine Fotografien 🙂
    Diese Challenge Idee finde ich auch klasse, mal schauen ob ich es beim nächsten Mal schaffe mit zu machen.

    Ich habe da noch eine Frage: Das Problem mit den Schuhen kenne ich auch 😉 Ich stehe nur gerade an dem Punkt, dass mir noch keine über den Weg gelaufen sind, die mir gefallen. Deine hier finde ich sehr schön. Woher hast du die denn? :“)

    Ganz Liebe Grüße
    Nikki

    1. Hallo liebe Nikki,

      freut mich sehr, dass dir der Spread gefällt 🙂

      Die Schuhe sind von Crocs und super super bequem (und für Crocs auch wirklich chick) – Women’s Really Sexi Tortoise Flip Sandal (in Mahogany & in Melon).

      Ganz liebe Grüße
      Renate

    1. 😀 Weil ich mir letztes Jahr eingebildet hab ich will eine Gallery Wall und dann hab ich gleich alles ausgemessen und aufgehängt und jetzt werden sie nach und nach befüllt (wenn ich Zeit hab).

      LG Renate

  2. Echt toll was du da wieder gezaubert hast, finde eure Challenge auch total toll 🙂 Ein bisschen Inspiration schadet ja doch nie 😉
    Das Set wartet auch schon bei mir darauf verarbeitet zu werden, jetzt müssen nur noch die Fotos kommen 🙂
    Liebe Grüße,
    Eva

  3. DEIN Farbgespür ist umwerfend und DEIN Project Life sensibel, perfekt feingetuned bis ins kleinste Detail – und die Fotos erst …. waaaaaaahhh!!!! Wie inspirierend!

    Mit Project Life beginnt man die Welt anders zu sehen! In meinen nervigen Pubertätskämpfen mit meinem bald 14jährigen krieg ich so die Metaebene mit folgendem gedanklichen Zugang wieder hin: Wie könnte ich diese Phase für die Zukunft sichern? —> und schon—> Humor da und Ärger weg!!!!

    Insofern ist PL eigentlich fast ein Selbsthilfekonzept für gestresste Mütter von Pubertierenden 😉

    Ein wunderschönes heißes Wochenende!

    Martina

    >

    1. 😀 Ach Martina, das freut mich so sehr! Und du hast so recht – man sieht die Welt anders, man denkt einfach immer daran, was man dokumentieren könnte. Ich nehm mittlerweile fast überall Visitenkarten von Restaurants mit (hab ich vorher nie), weil ich könnt sie ja ins Album geben 🙂

      Dir auch noch ein schönes Rest-Wochenende,
      Renate

  4. Deine PL Seiten sind der Wahnsinn, bei mir wird das irgendwie nie so, dennoch würd ich die Challenge gerne mitmachen, beim nächsten Mal, wo find ich den die Anforderungen! LG Silke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s