Geburtstag im Glas | Petite Places

Ich liebe falsche Freitage. Gestern war zB so einer, weil heute und morgen hab ich Urlaub 🙂 Wir sind dann mal in Stockholm. Dort hat es genau mein Klima – immer so zwischen 20 und 25 Grad. I like. Updates gibts (hoffentlich) auf Instagram und in „echter“ auf Snapchat (den Snapcode findest du rechts in der Sidebar). Bevor ich dir jetzt aber schon mal ein schönes Wochenende wünsche, hier noch ein kleines Geburtstagsgeschenk.

stampin-up-papertrey-ink-petite-places-home-and-garden-mason-jar-mama-elephant-schnipseldesign-1

Stempel und Stanzen stammen aus der Petite Places Serie von Papertrey Ink (und ja, weil ich weiß, dass die Frage kommen wird, man kann die Sachen nur direkt über den Online Shop in Amerika mit richtig teurem Versand bestellen + Zoll, leider).

stampin-up-papertrey-ink-petite-places-home-and-garden-mason-jar-mama-elephant-schnipseldesign-2

Im eigentlichen Glas befinden sich dann noch Pailletten und eigentlichen Glückwünsche.

stampin-up-papertrey-ink-petite-places-home-and-garden-mason-jar-mama-elephant-schnipseldesign-3

Liebe Grüße und bis Montag,
renate-unterschrift-hand

Materialliste wird nachgereicht
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 17. Juli 2016 (bis 20:00 Uhr) statt. Gerne kannst du dich aber zu anderen Zeit an mich bezüglich einer Bestellung wenden.

7 Kommentare

  1. Liebe Renate,
    das sieht wieder einmal ganz toll aus!
    Eine Frage habe ich doch noch… Die Halbkugel ist sie eigentlich eine Acrylkugel (wie z.B. die Weihnachtskugeln) oder gehört das zu dem Glas?
    Auf jeden Fall – danke fürs teilen!
    Liebe Grüße
    Pia

  2. Hallo liebe Renate!
    Ich habe gerade durch Zufall Papertrey Ink entdeckt und habe viel zu viel gefunden, was ich unbedingt haben muss ;-). Ich hatte auch vor diese Halbkugeln zu bestellen und wollte dich bitte fragen, wie die Stanze heißt, die du als Boden verwendet hast?
    Ich habe inzwischen bei Papertrey Ink nachgefragt, ob sie DDP anbieten, wie Simon Says Stamp und The Greeting Farm, das heißt Duty Delivery Paid und bedeutet, dass etwaige Zollkosten vom Versender übernommen werden (oberge**!!). Sie meinten eigentlich nicht, aber sie leiten es an das Shipping Departement weiter… Mal schauen was die sagen.
    Bekommt man die 10$ ab 100$ Einkauf und die 20$ ab 200$ Einkauf wirklich abgezogen während des Bestellvorgangs?
    Herzliche Grüße aus Tirol
    Franziska

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s