Anleitung – Kleine Papiertüte

Heute zeig‘ ich dir eine super süße kleine Papiertüte aus einem meiner letzten Workshops. Als Basis habe ich hier den Designerpapier-Block Mondschein verwendet – geht aber natürlich auch jedes andere Papier.

stampin-up-anleitung-mini-tute-mondschein-fur-leib-und-seele-schnipseldesign-1

Farblich bin ich bei den neuen In Color Farben 2014 – 2016 geblieben – Lagunenblau & Brombeermousse… und etwas Gold und Bling Bling. Außen wurde die Tüte noch mit einem Spruch aus dem Stempelset Für Leib und Seele und zwei Blümchen aus dem Stanzenpaket Itty Bitty Akzente verziert.

stampin-up-anleitung-mini-tute-mondschein-fur-leib-und-seele-schnipseldesign-4

Ich habe darauf geachtet, dass die seitliche Falzung nicht zu tief ist, sonst hat nur schwer drinnen etwas Platz – und das wollen wir ja nicht 😉 .

stampin-up-anleitung-mini-tute-mondschein-fur-leib-und-seele-schnipseldesign-2

Die obere Kante habe ich mit dem Rollschneider und dem Mini-Welleneinsatz geschnitten, dadurch entsteht der typische Papiertüten-Look.

stampin-up-anleitung-mini-tute-mondschein-fur-leib-und-seele-schnipseldesign-3

Darin versteckt findet sich diese kleine Froschkönig-Schokolade. Ist die nicht süß? Ich hab meine in der Metro gekauft, Interspar hat sich angeblich auch … ich warn dich aber gleich vor – angeblich gibt’s die nur im Sommer und laut Fachkraft-Auskunft in der Metro ist der schon wieder vorbei 😕 .

Naja, genug geredet … hier kommt die Anleitung bzw. der Falzplan (unter den Bildern gibt’s auch noch ein PDF zum ausdrucken 😉 ). Ausgangslage für diesen Falzplan ist ein Papier aus einem Stampin‘ Up! Designerpapier-Block (aktuell Mondschein oder Aufgeblüht). Die blau schraffierten Flächen musst du wegschneiden. Den kleinen Streifen rechts außen kannst du auch dran lassen (da wo steht „optional: kürzen bei 15,8 cm …“), dann hast du später die Klebenaht auf der Rückseite der Tüte halt nicht in der Mitte – kommt jetzt drauf an wie perfektionistisch du veranlagt bist 😉 . Wenn du denn Streifen wegschneidest klebst du später genau in der Mitte.

Damit sich das mit der seitlichen Falzung auch genau ausgeht, muss man auf der Vorder- und der Rückseite falzen. Dafür einfach auf der Vorderseite laut Plan falzen und anschließend das Papier einfach auf der unteren Seite horizontal kippen und auf der Rückseite falzen. Ich hoffe, du erkennst am Plan, wie das gemeint ist.

stampin-up-anleitung-tutorial-mini-papier-tute-vorne-schnipseldesign stampin-up-anleitung-tutorial-mini-papier-tute-hinten-schnipseldesign

FALZPLAN als PDF

Beim Falten der Falzlinien aufpassen in welche Richtung gefaltet werden muss. Anschließend einfach die Tüte zusammenkleben (bzw. vorher noch die obere Kante mit dem Rollschneider + Einsatz schneiden), dann die kleine Papierlasche nach hinten einschlagen und ebenfalls ankleben (diese Klebefläsche ist auf dem Falzplan nicht eingezeichnet). Verzieren nach Wahl und fertig 🙂 .

Einen kreative Start in eine neue Woche
Renate

Für diese Verpackung wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Freitag, 1. August 2014 (bis 20:00 Uhr) statt.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s