Geburtstagsglückwünsche – Eine Stakeholder-Analyse

In den Weiten des Internets findet man ja allerhand und ich musste schmunzeln, als einen Artikel darüber gefunden habe, wie man am Besten zum Geburtstag gratuliert – in Zeiten von Facebook wird ja schnell zum Geburtstag im vorbeigehen gratuliert. Selbstverständlich muss ich das hier teilen 🙂

Die Grafik zeigt wie sich unterschiedliche Gratulationsarten zwischen der „Tiefe der (vermittelten) Gefühle“ und dem „Interesse an der Verbesserung der Beziehung“ einordnen lassen.

wendy_macnaughton_birthdays_greetings

Illustration by Wendy Macnaughton aus diesem Artikel von Caroline Paul

3 Kommentare

  1. Und eine selbst gemachte KArte ist sicher noch weiter rechts oben, als eine normale. Ich würde sagen besser als ein Anruf oder Blumen und knapp unter einem Besuch mit Geschenk…
    zumindest nach meiner Erfahrung. Bisher war die Freude über so eine lebst gemacht und per Post geschickte Karte groß
    lg dodo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s