project life #2

Project Life 2014 #2 schnipseldesign studio calico sunshine edition.jpg

Das war 19. – 31. Jänner 2014. 

20140212-102402.jpg

Was ist passiert? Es gab endlich mal Schnee hier in Linz – zwar nur für ein paar Tage und auch nur einen Monat zu spät (nachdem wir grüne Weihnachten hatten). Ein Foto habe ich auf zwei 10×15 cm Fotos vergrößert bzw. aufgeteilt. Klaus Tante hatte eine 50er-Geburtstagsparty und ich hab ein paar Fotos mit meiner Instax für das Gästebuch geknipst. Das einzige Problem mit Instax-Fotos ist – so sehr ich sie auch liebe ❤ – dass man sie halt wirklich nur einmal hat. Dem Dokumentierer in mir passt das ja so gar nicht. Wie helfen? Einfach mit meinem Handy ein Foto von dem Instax-Foto machen und schon hat man eine „Kopie“ für’s Project Life Album.

20140212-102414.jpg

Süchtig sein nach einer Serie – kennst du das auch? Puh, bei uns ist es aktuell die Breaking Bad-Sucht :-). Unsere Sucht musste natürlich dokumentiert werden (das Foto ist bearbeitet mit der wirklichen coolen iPhone waterlogue app). Das Rezept meines neuen Lieblingscocktails (Vanity) musste natürlich auch mit rein. Dafür habe ich es mit meiner Schreibmaschine auf einen Schnipsel Transparentpapier getippt, einen zweiten Schnipsel darunter gelegt und mit der Nähmaschine und einem silbernen Faden auf die Filler-Karte genäht.

Für diesen Project Life Spread wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

+ Die „xoxo“-Flagge  ist vom Studio Calico Cuppa Project Life Kit. Die grau gestreifte Journal-Karte ist auch von Studio Calico (Copper Mountain PL-Kit) und die 10×15 cm Karte ist aus der Project Life Sunshine Edition.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s