Liederhefte – Unsere Hochzeit

Zurück aus Brüssel – was war das für ein tolles (verlängertes) Wochenende am ersten Onstage Event von Stampin‘ Up!? Richtig toll – so toll, dass ich jedenfalls noch extra drüber berichten muss (und ich stelle fest, ich muss ja auch noch mal über unsere Flitterwochen und unsere Hochzeit im allgemeinen Sprechen …).

Heute daher nochmal was zu unserer Hochzeit 🙂 Die Fotos dazu lagen nämlich gestern Abend schon fertig rum, also warum nicht. In Österreich, oder spezieller, da wo ich her‘ komm‘ und wo wir geheiratet haben gibt es das Brauchtum „Braut stehlen“ (oder etwas förmlicher „Brautenführung“). Traditionell wird dabei die Braut (wichtig – inklusive Brautstrauss) von einem Freund (oder Vereinskollegen) des Bräutigams zum Tanz aufgefordert. Unauffälligerweise werden auch die Brautjungfern, Brautmama, Taufgodi und Firmgodi der Braut zum Tanz aufgefordert (jaaaa, als Braut dämmert es dann, was wohl kommt). Inmitten der Tanzerei wird dann quasi mit der Braut (und Anhang) die Flucht ergriffen und man setzt sich in einen separaten Raum (und fast alle Gäste schließen sich der Entführung an und gehen mit).

Während des Brautstehlen wird hauptsächlich Wein getrunken und gesungen. Da das mit dem Singen bekanntlich ja so eine Sache ist und nicht alle Textsicher sind, haben wir ein paar Liederhefte mit gängigen Braustehl-Liedern gewerkelt und ausgelegt.

stampin-up-liederbuch-hochzeit-minc-schnipseldesign-oesterreich

Das Endformat ist A5 und wie schon bei den Kirchenheften habe ich für die Frontseite die Minc und den kleinen Flieger aus dem Project Life Stempelset Auf und davon verwendet.

stampin-up-liederbuch-hochzeit-minc-schnipseldesign-oesterreich-2

Das Innenleben ist auf (ich glaube) 100g-Kopierpapier doppelseitig gedruckt und dann an der Falzlinie mit dem Cover zusammengetackert.

stampin-up-liederbuch-hochzeit-minc-schnipseldesign-oesterreich-3

Sollte sich jetzt jemand Sorgen um den Bräutigam machen … Klaus wurde nicht alleine zurück gelassen. Er wurde quasi zeitgleich von meinem Stammtisch ebenfalls „gestohlen“. Nach etwas mehr als einer Stunde kam er mich dann abholen bzw. auslösen und die gesamte Hochzeitsgesellschaft machte sich wieder auf Richtung Fest“stadl“ (Festsaal passt da irgendwie nicht, aber das wirst du erkennen, wenn ich ein paar Fotos der Deko etc. hier zeige).

Alles Liebe
renate-blog-schnipseldesign-osterreich-stampin-up

Für diese Projekte wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:
DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.
Die nächste Sammelbestellung findet am Montag, 16. November 2015 (bis 20:00 Uhr) statt. Gerne kannst du dich aber zu anderen Zeit an mich bezüglich einer Bestellung wenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s